Nico Hofmann verfilmt das Leben von Siegfried und Roy

Siegfried und Roy zählen zu den bekanntesten Magiern der Welt, ihre Show in Las Vegas lockte über 25 Millionen Menschen an. Nun sollen ihr Leben und ihre Karriere verfilmt werden. Produzent Nico Hofmann (56) nimmt sich für die Firma Ufa Fiction dem Projekt an. Zur Seite stehen ihm dabei als Regisseur Philipp Stölzl ("Nordwand") und als Drehbuchautor Jan Berger ("Der Medicus").

- Anzeige -

Nico Hofmann verfilmt das Leben von Siegfried und Roy

Siegfried und Roy sind begeistert

"Wir sind begeistert und fühlen uns sehr geehrt, dass Nico Hofmann, der erfolgreichste deutsche Filmproduzent, unsere Lebensgeschichte verfilmen wird", freuen sich Siegfried und Roy über die Zusammenarbeit. Mit Stölzl und Berger hätten sie Partner gefunden, die "uns, unsere Arbeit und unsere Karriere verstehen". Für Hofmann geht mit der Produktion ein "lang gehegter Traum" in Erfüllung. Ihn fasziniert vor allem "das Eintauchen in die Welt der Magie". Das Lebenswerk der beiden Zauberer sei "ein fast unglaublicher Fundus aus Energie und Kreativität".


Die beiden Magier Roy Uwe Horn (72) und Siegfried Fischbacher (77) hatten sich 1960 auf einem Kreuzfahrtschiff kennengelernt und seither zusammen an ihren Shows gearbeitet. Das Markenzeichen der beiden wurden weiße Tiger, ihre Las-Vegas-Show galt als eine der aufwändigsten Bühnenshows, die jemals inszeniert wurde. Anfang Oktober 2003 beendeten die beiden ihre aktive Bühnenkarriere, nachdem Horn während einer Vorstellung von einem der Tiere lebensgefährlich verletzt wurde.



spot on news

— ANZEIGE —