Nicky Hilton macht den Sack zu

James Rothschild und Nicky Hilton
James Rothschild und Nicky Hilton © Cover Media

Nicky Hilton (30) und James Rothschild wollen ihre Liebe offiziell machen und vor den Traualtar treten.

- Anzeige -

Verliebt, verlobt, verheiratet

Damit schließt sich der Kreis für das glückliche Paar: Nicky und James hatten sich 2011 in Italien auf der Hochzeit von Model Petra Ecclestone (25) und James Stunt kennengelernt.

Hilton, Geschäftsfrau, Model und Designerin, musste nicht zweimal nachdenken, als ihr Liebster vor ihr auf die Knie ging. Eine Freundin des Paares erzählte 'Us Weekly' davon: "Sie fuhren übers Wochenende auf einen romantischen Trip. Er entführte sie auf eine Bootstour auf den Comer See und fragte sie dort … Er ging auf die Knie und das alles! Es war unglaublich romantisch und wundervoll."

James soll sich große Mühe mit seinem Antrag gemacht haben. Der Erbe eines Bankimperiums flog sogar extra von England, wo er lebt, in die USA, um Nickys Vater um dessen Segen zu bitten. Umso glücklicher ist das verliebte Pärchen jetzt. "Sie freuen sich unglaublich", betonte die Insiderin.

Das große Vorhaben will selbstverständlich gebührend gefeiert werden, Nicky Hilton und James Rothschild gönnen sich deswegen noch ein paar freie Tage. "Sie machen einen Roadtrip durch Europa und feiern", grinste die Bekannte der Verliebten. Rom, Mailand und der Comer See in Italien standen schon auf dem Programm, nun ziehen die beiden weiter.

Für Nicky Hilton ist es übrigens nicht die erste Ehe: Vor zehn Jahren sagten sie schon einmal Ja - in einer Las Vegas Wedding Chapel! Der Glückliche damals hieß Todd Andrew Meister, die Ehe hielt nur drei Monate.

Cover Media

— ANZEIGE —