Nicki Minaj wird EMA-Moderatorin

Nicki Minaj
Nicki Minaj © Cover Media

Nicki Minaj (31) erobert im November als Gastgeberin der MTV European Music Awards die Bühne.

- Anzeige -

Sie ist extrem aufgeregt

Die Sängerin ('Starships') verriet die News heute Morgen auf ihrem Instagram-Konto mit einem besonderen Foto. Darauf sitzt Nicki in einem barock anmutenden schwarzen Kleid auf einem prachtvollen Thron, ihre Hand ruht auf einem der Awards. Im Gegensatz zu dem eleganten Schnappschuss verrät die Bildunterschrift, die die Künstlerin verfasste, wie begeistert sie ist: "So aufgeregt mitzuteilen, dass ich nicht nur auftreten werde, sondern auch die ehrenvolle Aufgabe habe, dieses Jahr die MTV European Music Awards zu MODERIEREN!!!!!!! AAAAAHHHHHHH!!!!!!!!!! Die Show wird ihren 20. Geburtstag AM 9. NOVEMBER in GLASGOW, SCHOTTLAND feiern" [sic].

Die Fans waren natürlich schnell dabei und gratulierten ihrem Idol zu diesem Ritterschlag. Der Abend könnte für Nicki Minaj ohnehin zu einer ehrenvollen Veranstaltung werden, immerhin ist die Popschönheit auch für vier Awards nominiert. Damit reicht sie allerdings nicht an ihre Kollegin Katy Perry (29, 'Roar') ran, diese führt die Liste mit sieben Nominierungen an und geht gegen Nicki in der Kategorie der besten Künstlerin ins Rennen. Newcomerin Ariana Grande (21, 'Baby I') folgt mit sechs Nominierungen. Sie könnte ebenfalls beste Künstlerin werden, während Pharrell Williams (41, 'Happy') und 5 Seconds of Summer ('Beside You') mit jeweils fünf Preisen nach Hause gehen könnten.

Mal sehen, wie erfolgreich der Abend für Nicki Minaj wirklich wird, so oder so wird die Musikerin sicherlich jede Menge Spaß haben.

Cover Media

— ANZEIGE —