Nicki Minaj: Verlobt oder nicht?

Nicki Minaj: Verlobt oder nicht?
Nicki Minaj © Cover Media

Nicki Minaj (33) sorgt mal wieder für Verlobungsgerüchte. Diesmal mit einem beeindruckenden Diamantring.

- Anzeige -

Verdächtiger Ring

Seit Anfang des Jahres ist die Rapperin ('Va Va Voom') mit ihrem Musikerkollegen Meek Mill (28, 'All Eyes On You') zusammen, ihr Liebesglück zeigen die beiden nur zu gerne auf Instagram. Jetzt scheint es so, als hätte Nicki eine Verlobung bestätigt, schließlich postete sie zwei Bilder von einem riesigen Klunker. Zum ersten Foto schrieb sie: "Das ist, was ich meine, Baby! Ich liebe dich, Meek Mill." Die Liebesbotschaft verzierte sie mit allerhand Emojis, darunter schockierte Gesichter und Küsse. Das zweite Bild kommentierte sie mit Bewunderung für das Schmuckstück. "Dieser Stein ist makellos."

Während sich zahlreiche Fans mit Glückwünschen zur augenscheinlichen Verlobung geradezu überschlugen, wiesen andere darauf hin, dass Nicki am 8. Dezember ihren 33. Geburtstag feierte. Gut möglich also, dass der Ring nur ein Geschenk zu ihrem Ehrentag war.

Im April kamen schon einmal Gerüchte auf, die beiden hätten sich verlobt, damals erklärte Meek Mill allerdings, dass "es noch nicht an der Zeit" sei, vor den Traualtar zu treten. "Wir lernen uns immer noch kennen", so der Freund von Nicki Minaj damals im Interview mit 'Fader'. Schon damals hatte sie auf Instagram ein Bild eines herzförmigen Diamantrings gepostet.

Cover Media

— ANZEIGE —