Nicki Minaj verlangt beim Sex, zum Höhepunkt zu kommen

Nicki Minaj verlangt beim Sex, zum Höhepunkt zu kommen
Nicki Minaj © Cover Media

Nicki Minaj (32) riet Frauen dazu, mehr für ihre Bedürfnisse im Bett einzustehen.

- Anzeige -

Gleichberechtigung beim Sex

Die Sängerin ('Anaconda') ist bekannt für ihre Songtexte, in denen sie kein Blatt vor den Mund nimmt. In einem Interview mit der amerikanischen 'Cosmopolitan' stellte sich heraus, dass Nicki auch im Schlafzimmer stets ihren Bedürfnissen Ausdruck verleiht: "Ich verlange einen Orgasmus. Ich finde, dass Frauen das einfordern sollten. Ich habe eine Freundin, die noch nie einen Orgasmus in ihren Leben hatte. In ihrem ganzen Leben! Das tut mir weh. Für mich ist das völlig verrückt. Wir haben immer Orgasmus-Interventionen, wo ich ihr zeige, wie man so etwas regelt. Wir sitzen auf einander und sagen, 'Du musst ihn so nehmen und das machen': Sie meint, sie sei eine Gönnerin. Das bin ich auch, aber es ist 50/50."

Nicki Minaj weiß offensichtlich genau, was sie von einem Mann will. Gerüchten zufolge soll sich die Sängerin mit dem Rapper Meek Mill (28, 'Bugatti') verlobt haben, bestätigt wurden diese bisher jedoch nicht. Mit ihrem Zukünftigen, ob das nur Meek Mill oder ein anderer Mann ist, möchte Nicki aber auf jeden Fall eine Familie gründen. "In zehn Jahren will ich zwei Kinder haben, es sei denn mein Mann will drei. Ich will mehr auf meine Fitness achten und mit diesen Jojo-Diäten aufhören. Ich werde eine Hausfrau mit einer Karriere sein, die ich von Zuhause aus steuern kann", erklärte sie. Tatsächlich scheint die erfolgreiche Musikerin davon zu träumen, sich als Mutter ganz ihren Kindern zu widmen: "Ich will für meine Kinder kochen können, ihnen Kekse backen und zusehen, wie sie groß werden", verriet Nicki Minaj weiterhin.

Cover Media

— ANZEIGE —