Nicki Minaj: Tiefe Freundschaft zu Cara

Nicki Minaj und Cara Delevingne
Nicki Minaj und Cara Delevingne © Cover Media

Nicki Minaj (31) und Cara Delevingne (22) haben Berichten zufolge eine "tiefe Freundschaft" aufgebaut.

- Anzeige -

Ganz enge Verbindung

Die Musikerin ('Bang Bang') wird in letzter Zeit häufig mit dem Model gesehen, beispielsweise vergnügten sich die zwei im Backstage-Bereich des Pariser Konzerts von Beyoncé Knowles (33, 'Crazy in Love') und Jay-Z (44, 'Run This Town'). Auf Instagram dokumentieren sie ihre gemeinsamen Erlebnisse und veröffentlichen ein Foto, das die beiden beim Rumalbern zeigte, aber laut Insidern teilen sie auch ernsthaftere Momente. "Cara hat eine neue und tiefe Freundschaft zu Nicki entwickelt", heißt es gegenüber 'The Sun'. "Das Paar hat fast jede Nach miteinander gesprochen, seit sie sich in Paris getroffen haben. Nicki gibt Cara Ratschläge zu allem, von Musik bis zu Beziehungen."

Cara mag als Gesicht für Marken wie Burberry und Chanel berühmt geworden sein, aber sie tastet sich auch an andere Berufsfelder heran. Beispielsweise spielte sie schon in verschiedenen Filmen mit und nahm auch Musik auf. Besonders dabei nimmt sie gerne die Hilfe der erfolgreichen Sängerin in Anspruch, die ihr ihre Meinung sagt, was funktionieren kann und was eher nicht.

Es ist nicht das erste Mal, dass Cara mit einer Star-Freundin für Aufsehen sorgt. Mit Michelle Rodriguez (36, 'Machete') war sie sogar ein paar Monate zusammen, Rita Ora (23, 'How We Do') nennt sie ihr "Frauchen" und auch Rihanna (26, 'We Found Love') zählt zu den engen Vertrauten des partylustigen Supermodels. Nicki Minaj wird sich freuen, dass sie jetzt auch zu diesem erlesenen Kreis zählt.

Cover Media

— ANZEIGE —