Nick Jonas: Von Eifersucht geplagt

Nick Jonas
Nick Jonas © Cover Media

Nick Jonas (22) beschäftigt sich auch mit den unangenehmen Themen des Lebens.

- Anzeige -

Ehrlicher Song

Der junge Star gönnt sich derzeit eine Pause von seinen Brüdern Kevin (26) und Joe (25) und der gemeinsamen Band Jonas Brothers ('Fly With Me') und macht solo Musik. Seine erste Single heißt 'Jealous' und das nicht zufällig: Der Amerikaner, der heute seinen Geburtstag feiert, hat sich viel mit dem Gefühl der Eifersucht beschäftigt.

Das Video zur Single soll eine heikle Botschaft unterstreichen, erzählte Nick im Gespräch mit 'MTV News': "Wir wollten eine Diskussion über Eifersucht und die menschliche Seite davon ins Rollen bringen. Fakt ist doch, dass sie die meiste Zeit in unseren Köpfen ist", betonte der Künstler. "Ich hatte eine bestimmte Erfahrung damit, die mich inspirierte, den Song zu schreiben. Mit diesem Video wollten wir noch ein wenig mehr eintauchen …"

In dem Clip ist auch Nicks Freundin Olivia Culpo (22) mit von der Partie. Die Schönheitskönigin ist auch Musikerin, spielt Cello und zeigte sich mal wieder von ihrer sexy Seite: "In dem Video spielt sie Cello in den Wolken, eine ziemlich unfassbare Szenerie also. In Unterwäsche, warum nicht?" grinste ihr Freund.

Am 11. November legt Nick Jonas dann sein nach ihm benanntes Debütalbum vor - man darf gespannt sein, welchen Themen er sich neben der Eifersucht noch auf seiner Platte widmete.

Cover Media

— ANZEIGE —