Nick Jonas: Verrückt nach seiner Freundin

Nick Jonas: Verrückt nach seiner Freundin
Nick Jonas © Cover Media

Nick Jonas (22) findet, dass sich sein Leben durch seine Freundin verbessert hat.

- Anzeige -

Total verliebt

Seit 2013 ist der Musiker und Schauspieler ('Kingdom') mit der Miss-Universe-Gewinnerin Olivia Culpo (22) zusammen und auf dem roten Teppich zeigen sie sich immer ganz verliebt.

So glücklich wie er aussieht ist der Star auch wirklich, seine Liebste hilft ihm immer dann, wenn er sie am meisten braucht.

"Mit einem Partner ist alles einfacher, finde ich. Es war eine wilde Fahrt, anderthalb Jahre lang war es jetzt verrückt", lächelte er im Gespräch mit dem 'People'-Magazin. "Aber es war auch etwas ganz Besonderes."

Er bezieht sich sicher auch auf seine erfolgreiche Solokarriere, 2013 löste sich die Band Jonas Brothers auf und plötzlich stand Nick ohne seine Büder und Bandmitglieder Joe (25) und Kevin (27) da.

Besonders sein Lied 'Jealous' ist unglaublich beliebt, darin geht es um seine Eifersucht und wie er sich fühlt, wenn andere Männer seiner Freundin hinterhergucken.

Heutzutage hat er seine Gefühle aber viel besser im Griff.

"Wenn man das Lied hört, glaubt man sicher, es sei ganz anders. Aber es hat mir geholfen, den Text zu schreiben, jetzt sehe ich das Ganze etwas lockerer", erklärte er.

Auch viele Stars sind große Fans von dem Lied, besonders auf Rihanna (27,‘Diamonds‘) hat es einen Eindruck gemacht. Sie machte sogar eine Aufnahme, in der sie 'Jealous' selbst singt. Nick erinnert sich noch genau daran, als er den Clip zum ersten Mal sah.

"Ich saß gerade im Auto, ich guckte das Video in genau dem richtigen Moment", grinste Nick Jonas. "Ich war mit meinen Freunden zusammen, wir wollten gerade etwas trinken gehen und ich sah das Video, dachte mir, was ist das denn? Und dann war das Rihanna, die mein Lied singt! Ich fragte meine Kumpels hundertmal, ob sie es auch gesehen hatten. Das ist so toll, ich liebe es!"

Cover Media

— ANZEIGE —