Nick Jonas: "Stress ist mein größtes Problem"

Nick Jonas: "Stress ist mein größtes Problem"
Nick Jonas © Cover Media

Nick Jonas (22) treibt sich selbst an seine Grenzen.

- Anzeige -

Zu viel Druck?

Nachdem der Sänger ('Chains') als Mitglied der Boyband The Jonas Brothers ('S.O.S.') berühmt wurde, macht er inzwischen im Alleingang - ohne seine beiden Brüder Kevin (27) und Joe (25) - Musik, allerdings sei dies nicht immer einfach.

Auf die Frage, was sein größtes Problem sei, antwortete Nick dem 'Fault'-Magazin: "Mein Stresslevel. Ich setze mich selbst sehr stark unter Druck, aber wenn man das macht, kann man seiner Kreativität nicht immer wirklich freien Lauf lassen."

Obwohl er einst mit seinen beiden Brüdern Musik machte, scheint der Bühnen-Star auch auf Solopfaden gut bei den Fans anzukommen. Sein Studioalbum 'Nick Jonas' und seine Single 'Jealous' schafften es sogar in die Top 20 der Billboard-Hot-100-Charts. Als Solokünstler habe er zwar mehr zu tun, dafür aber auch mehr Einfluss, wie er betonte.

"Ich habe das Gefühl, völlige Kontrolle über meine Musik zu haben und mich in kreativer Hinsicht öffnen zu können", schwärmte Nick. "'Jealous' war der erste Song, den ich schrieb. Ich glaube, dass es mir an diesem Punkt in meinem Leben leichter fällt, gewisse Themen anzuschneiden, als vor zwei Jahren. Und natürlich führt das auch zu düsteren Klängen in meiner Musik."

Cover Media

— ANZEIGE —