Nick Jonas sorgte sich um Demi Lovato

Nick Jonas sorgte sich um Demi Lovato
Nick Jonas © Cover Media

Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, Demi Lovato (23) zu verlieren.

- Anzeige -

In Angst um die Freundin

Die beiden Popstars kennen sich seit vielen Jahren und Nick ('Close') erlebte Demi ('Let It Go') auch in den Zeiten, in denen sie aufgrund ihrer Alkohol- und Drogensucht, selbstverletzenden Verhaltens und Essstörungen in eine Entzugsklinik ging. Die Sängerin war damals erst 18 Jahre alt. Seit über vier Jahren ist Demi nun clean und Nick ist ganz besonders stolz auf sie. Früher jedoch gab es eine Zeit, in der er ständig fürchtete, von einer schlimmen Nachricht überrascht zu werden: "Sie hat viele Jahre an sich selbst gearbeitet und es geht ihr viel besser", erklärte er im Interview mit 'Entertainment Weekly'. "Sie ist toll - und auch eine bessere Sängerin, weil sie gesund ist. Aber ich habe mir wirklich Sorgen gemacht, dass ich meine Freundin verlieren könnte."

Nick und Demi sind diesen Sommer gemeinsam in Nordamerika auf Tour.

Im Laufe des Interviews kam das Gespräch außerdem auf Miley Cyrus (23, 'Wrecking Ball') und der Musiker schwärmte von seiner Exfreundin, mit der er während ihrer gemeinsamen Zeit beim 'Disney Channel' liiert war. "Ich liebe ihren Song 'Wrecking Ball' so sehr. Ich halte ihn für einen der besten Popsongs in den letzten zehn Jahren. Sie war immer ehrlich und ist sich selbst treu geblieben, es war also nur eine Frage der Zeit, bis sie echt bekannt wurde. Ich bin so stolz auf sie", erklärte er.

Mittlerweile haben die beiden zwar kaum noch Kontakt, aber er beobachtet sie aus der Ferne und schwärmt von ihren Errungenschaften: "Ich habe jetzt keine Beziehung mehr zu ihr, aber das liegt nicht daran, dass zwischen uns böses Blut herrschen würde - wir sind einfach in verschiedenen Kreisen unterwegs. Es ist, als ob man seinen Schulschwarm aus der Ferne beobachtet und sieht, wie erfolgreich er ist."

Nick Jonas und Miley Cyrus waren zwischen 2006 und 2008 ein Paar.

Cover Media

— ANZEIGE —