Nick Jonas: Schleim stört mich nicht

Nick Jonas
Nick Jonas © Cover Media

Nick Jonas (22) findet, dass ein bisschen Nickelodeon-Schleim zum Erwachsenwerden gehört.

- Anzeige -

Schön schleimig

Der Schauspieler und Sänger ('Jealous') hostet am 28. März die Nickelodeon Kids’ Choice Awards, wo etliche Stars, darunter Iggy Azalea (24, 'Work') und Jennifer Hudson (33, 'I Got This'), auftreten werden.

Die Awards-Show ist dafür bekannt, glamouröse Showbiz-Persönlichkeiten mit grünem Schleim zu bewerfen. Doch das findet Nick nur halb so wild.

"Für mich ist das eine Ehre. Das gehört doch zum Erwachsenwerden," lachte er im Gespräch mit 'People'. "Als Kind träumte ich davon, bei der Show mitzumachen. Ich war ein Riesenfan von 'SpongeBob' und 'Rocket Power'."

Zeichentrickfiguren waren vielleicht Nicks Idole, aber der Disney-Star hatte schon früher sicherlich genügend eigene Fans, die zu ihm hochblickten. Schon als Teenies gründeten er und seine Brüder Joe (25) und Kevin (27) die Band Jonas Brothers, doch 2013 löste diese sich auf.

Seitdem macht Nick alleine weiter und produzierte ein Solo-Album, das im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde.

"Ich musste mich erstmal daran gewöhnen, nicht ständig meine Brüder um mich zu haben," gab er zu. "Aber eigentlich waren meine Erfahrungen bis jetzt sehr positiv. Ich freue mich sehr, dass das letzte Jahr so gut lief."

Doch der Star beeindruckt nicht nur mit seiner Stimme, seinen muskelösen Körper zeigte er vor einiger Zeit im US-Magazin 'Flaunt'. Natürlich fanden seine Brüder das extrem lustig: "Die beiden hatten viel zu sagen, aber das ist alles nur Spaß. Wir sind eben Geschwister, einander veralbern gehört einfach dazu," lachte Nick Jonas.

Cover Media

— ANZEIGE —