Nick Jonas: Kendall Jenner ist ihm zu nervig

Nick Jonas will nichts von Kendall Jenner.
Nick Jonas steht nicht auf Kendall Jenner. © Getty Images

Bei Nick Jonas (22) und Kendall Jenner (19) scheint der Funke nicht übergesprungen zu sein. Berichten zufolge wurden der Popsänger ('Jealous') und das Model von Laufsteg-Schönheit Gigi Hadid (20) verkuppelt - der Freundin von Nicks älterem Bruder Joe (26). Zunächst schien alles perfekt, doch ein Freund des Musikers hat nun klargestellt, dass die Beziehung der zwei Stars keine Zukunft hat.

- Anzeige -

Das war wohl nichts

"Sie verbrachten gemeinsam Zeit in [Las] Vegas und trafen sich dann noch ein, zwei Mal", verriet der Insider gegenüber 'New York Daily News'. "Er denkt, dass sie heiß ist, aber fand sie auch etwas nervig. Und sie ist einfach nicht sein Typ."

Bei Kendall Jenner soll es ganz anders ausgesehen haben. Angeblich wünscht sie sich, den ehemaligen Jonas Brother näher kennenzulernen. "Sie hofft, dass er sie nochmal zu einem Date einlädt, aber das wird er nicht."

Vielleicht hat sich Nick Jonas einfach zu früh nach seiner Trennung von Olivia Culpo (23) wieder in die Dating-Welt gestürzt. Der einstigen Miss Universe gab er im Juni nach zwei gemeinsamen Jahren den Laufpass. Und das Single-Dasein scheint dem jungen Star immer mehr zu gefallen, wie er unlängst im Interview mit 'E! News' zugab.

"Ich versuche, diese nächste Phase in meinem Leben einfach passieren zu lassen und auf die richtige Art und Weise Single zu sein. Ich arbeite gern hart und möchte mich so sehr wie möglich auf meine Arbeit konzentrieren." Ob da eine Frau momentan überhaupt Platz im Leben von Nick Jonas hat?

Cover Media

— ANZEIGE —