Nick Jonas: Furchtbare Dates?

Nick Jonas
Nick Jonas © Cover Media

Nick Jonas (22) hatte bei seinen Dates nicht immer Glück.

- Anzeige -

Damit kenne ich mich aus!

Aktuell ist der Sänger ('Who I Am') mit der ehemaligen Miss USA, Olivia Culpo (22), liiert, doch zuvor leistete er sich bei der Wahl seiner Verabredungen öfter mal einen Klogriff. "Ich habe viele schlimme Date-Geschichten auf Lager", gestand Nick im Interview mit der US-Ausgabe des 'Cosmopolitan'-Magazins. "Es gab da einige, bei denen Alkohol im Spiel war und die sich als wirklich schlimm herausstellten. Das waren aber nicht unbedingt die schlimmsten Dates. Die schlimmsten Dates sind die, bei denen mein Gegenüber mehr über mich weiß, als mir lieb ist."

Seinen Durchbruch schaffte der Mädchenschwarm als Mitglied der Boyband Jonas Brothers, der auch seine Brüder Kevin (26) und Joe (25) angehörten und im Laufe seiner Karriere war Nick mit Stars wie Selena Gomez (22, 'Slow Down') und Miley Cyrus (21, 'Wrecking Ball') liiert. Mit Trennungen kennt er sich deshalb bestens aus und für seine Fans hat er auch gleich ein paar Ratschläge parat. "Du musst dich wirklich selbst fragen, ob es wert ist, um [diese Person] zu kämpfen oder nicht", gab der Amerikaner zu bedenken. "Und wenn es dir nicht so vorkommt und auch deine Freunde - Freunde, die dich wirklich kennen - sagen, dass es das nicht wert ist, dann folge ihrem Rat und tu dein Bestes, um das durchzustehen."

Inzwischen macht der junge Künstler im Alleingang Musik und mit seinem neuen Soloalbum wollte er Lieder für jeden Moment erschaffen. "Ich versuche wirklich, mir der Absicht jedes Songs bewusst zu werden. Da sind Songs auf meiner Platte, bei denen ich will, dass die Leute dazu Sex haben. Und Songs, die sich die Leute anhören können, wenn sie wütend sind. Und ich glaube, dass das das Schöne an der Musik ist: dass man sie in diesen Momenten hört und sie das jeweilige Szenario unterstreicht", sagte Nick kürzlich im Gespräch mit dem 'Flaunt'-Magazin.

Cover Media

— ANZEIGE —