Nick Cannon verzweifelt als Vater manchmal

Nick Cannon verzweifelt als Vater manchmal
Nick Cannon © Cover Media

Nick Cannon (35) bekam zittrige Knie, als seine vierjährige Tochter ihm offenbarte, sie sei verheiratet.

- Anzeige -

Diese Kinder!

Der amerikanische Moderator (Wild 'N Out') erzieht gemeinsam mit Soul-Diva Mariah Carey (45, 'My All') die Zwillinge Moroccan und Monroe und musste jetzt feststellen: Seine Tochter kostet ihn schon im Alter von zarten vier Jahren einige Nerven.

Wie ihr das gelingt? Nick erzählte 'E! News' eine lustige Geschichte dazu:

"Meine Tochter kam zu mir und sagte, dass sie verheiratet sei. Ich wusste nicht, wie ich reagieren sollte! Meine Knie zitterten und ich fragte: 'Du bist verheiratet?' Glücklicherweise war es ein Junge, der wie ein Patenkind für mich ist und ich sagte: 'Du bist nicht mit ihm verheiratet.' Aber irgendwie konnte ich es ihr nicht erklären, weil … heißt das, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt? Warum nennt sie diesen Jungen ihren Ehemann?"

Im Zuge dieses Schocks stellte der zweifache Vater allerdings noch etwas Interessantes fest: So sehr ihn seine Tochter durcheinanderbringt, so simpel ist die Beziehung zu seinem Sohn. "Mein Kleiner ist da einfacher. Ich kann mit ihm reden. Er und ich sind auf der selben Wellenlänger. Aber bei meiner Tochter ... Ich weiß wirklich nicht, wie ich mit ihr umgehen soll."

Nick Cannon und Mariah Carey heirateten 2008, gaben allerdings sechs Jahre später ihre Trennung bekannt. Zum Wohle ihrer Kinder sind die beiden Freunde geblieben.

Cover Media

— ANZEIGE —