Nick Cannon und Mariah Carey: Kommentar zur Trennung nach sechs Jahren Ehe

Mariah Carey und Nick Cannon: Trennung? Mariah Carey und Nick Cannon sollen sich getrennt haben

Nick Cannon: "Wir leben in getrennten Häusern"

Nach sechs Ehejahren haben sich Mariah Carey und Nick Cannon getrennt. Das hat der 33-Jährige nun selbst im Interview mit 'The Insider' bestätigt. "Es gibt Ärger im Paradies", erzählt er. "Wir leben seit ein paar Monaten in getrennten Häusern." Er bestritt allerdings, dass seine angeblichen Seitensprünge der Trennungsgrund seien. Jetzt seien vor allem seine Zwillinge wichtig: "Sie stehen im Mittelpunkt."

— ANZEIGE —

Wie die 'New York Post' zuvor berichtete, soll Nicks Hang zu schönen Frauen zu ständigen Streitereien geführt haben. Er habe die 44-Jährige mehrfach betrogen, weswegen die Sängerin sogar Wachmänner engagiert haben soll, um ihren elf Jahre jüngeren Gatten beschatten zu lassen.

Mariah Carey und Nick Cannon: Trennung? Mariah Carey und Nick Cannon mit ihren Zwillingen Monroe und Moroccan

"Die Aufgabe der Security war nicht, die Frauen von Nick fernzuhalten, sondern IHN von den Frauen fernzuhalten", so eine Quelle gegenüber 'Pagesix'. Zudem habe Cannon nach seinen Auftritten gerne mal zu tief ins Glas geschaut, was der Pop-Diva ebenfalls ein Dorn im Auge gewesen sein soll. Beide würden mittlerweile in verschiedenen Hotels wohnen und die Beziehung sei nicht mehr zu retten. "Sie sind jetzt wie Fremde", so der Insider weiter.

Das Paar gab sich 2008 auf den Bahamas das Ja-Wort und hat zwei gemeinsame Kinder, die Zwillinge Monroe und Moroccan.

Bildquelle: Splashnews / Reuters

Bildquelle: splashnews.com / Reuters
— ANZEIGE —