Nick Cannon: Momentan im Zölibat

Nick Cannon: Momentan im Zölibat
Nick Cannon © Cover Media

Nick Cannon (35) will jetzt keinen Sex.

- Anzeige -

Er hat keinen Sex

Der Moderator ('America's Got Talent') und Mariah Carey (45, 'We Belong Together') hatten sich 2014 nach sechs Jahren Ehe voneinander getrennt, die Scheidung wurde im April 2015 offiziell. Der Amerikaner wurde danach zwar mit einigen Frauen gesehen, aber das war nichts Ernstes, wie er in der Show von Ellen DeGeneres (57) offenbarte:

"Ich bin noch nicht bereit. Ich würde nicht sagen, dass ich date. Ich habe Freundinnen, mit denen ich Zeit verbringe, aber ich bin nicht bereit, etwas Ernstes anzufangen. Nein, ich schlafe mit niemanden. Ich bin im Zölibat. Ich versuche, an mir zu arbeiten. Es gibt keinen Sex."

Seine Ex hat dagegen eine andere Einstellung, seit einigen Monaten ist die Sängerin mit dem australischen Geschäftsmann James Packer zusammen. Nick hat kein Problem damit und würde den Neuen auch gerne kennenlernen. "Das wäre doch cool. Wir haben auch schon darüber geredet, das wird bestimmt cool", gab er sich entspannt.

Der Star und Mariah sind allein schon wegen ihrer gemeinsamen vierjährigen Zwillinge Monroe und Moroccan weiterhin freundschaftlich miteinander verbunden. So feierten sie auch Thanksgiving zusammen. "Das ist eine Zeit für die Familie und wir werden immer eine Familie sein. Es war so schön. Unsere Kinder haben oberste Priorität - sie sollen sehen, dass sich ihre Eltern noch verstehen und eine gute Zeit miteinander haben. Das muss so sein. Es geht um bedingungslose Liebe und weil sie so klein sind, ist das alles, was sie kennen. Sie wissen, dass Mommy und Daddy sich noch lieben und was viel wichtiger ist, dass sie von ihnen geliebt werden", betonte Nick Cannon.

Cover Media

— ANZEIGE —