Nick Cannon bleibt stark

Nick Cannon
Nick Cannon © Cover Media

Nick Cannon (34) ist laut seiner Kollegin Erica Ash eine "Ente" - das ist als Kompliment gedacht.  

- Anzeige -

Trotz Trennung

Im August gab der Komiker ('Wild 'N Out') bekannt, sich nach sechs Jahren Ehe von seiner Frau Mariah Carey (44, 'My All') getrennt zu haben. Die beiden wollen Freunde bleiben und ihre dreijährigen Zwillinge Moroccan und Monroe weiterhin gemeinsam erziehen.

Statt sich mit seinem gebrochenen Herzen zu Hause zu verkriechen, hat sich Nick in Arbeit gestürzt und überrascht seine Kollegen mit seiner positiven Lebenseinstellung. Erica Ash steht gemeinsam mit ihm für die Comedy-Show 'Real Husbands of Hollywood' vor der Kamera und konnte nur von dem Amerikaner schwärmen. Dabei fand sie einen niedlichen Vergleich aus der Tierwelt: "Er ist wie eine wunderschöne Ente: Alles findet unter dem Wasser statt", erklärte die Schauspielerin. "Er bewahrt die Ruhe, das bewundere und respektiere ich. Viele Menschen an seiner Stelle würden zerbrechen."

Andere aus dem Umfeld des frisch Getrennten denken weniger an sein Wohlergehen, als mehr an die Show: Duane Martin (49) beispielsweise, ein Makler, der in 'Real Husbands of Hollywood' sich selbst spielt, denkt daran, wie viele gute Witze in Cannons Situation stecken. "Er ist nicht sicher [vor uns], das interessiert uns nicht", kündigte der Star mit einem Augenzwinkern an. "Wir machen Comedy und Comedy ist Tragödie."   

Drehbuch-Autor Chris Spencer setzte noch eins drauf und lachte: "Diese ganze Schei*e wird ausgestrahlt! Wir haben von der Situation gehört, die er durchmacht und geweint - wir haben geweint, während wir geschrieben haben!"

Nach der Trennung kamen schnell Gerüchte auf, Nick habe eine angebliche Affäre mit Laufstegschönheit Amber Rose (30), die sich vor Kurzem von ihrem Mann Wiz Khalifa (27, 'Remember You') trennte. Nick Cannon ließ diese Behauptungen schnell von sich weisen.  

Cover Media

— ANZEIGE —