Nick Cannon: Alles gut mit Mariah

Nick Cannon
Nick Cannon © Cover Media

Nick Cannon (34) betonte, sich niemals negativ über seine Ex äußern zu wollen - schließlich ist sie die Mutter seiner Kinder.

- Anzeige -

Besinnliches Fest

Der Moderator der amerikanischen Version von 'Das Supertalent' verkündete im August, dass er und seine Gattin Mariah Carey ('Without You') sich nach sechs gemeinsamen Ehejahren voneinander getrennt haben.

In den vergangenen Tagen wurde spekuliert, dass es zwischen dem ehemaligen Traumpaar über die Feiertage zu viel Ärger und Streit kam, doch Nick beharrte darauf, dass er und der Popstar sich super verstehen.

"Ich werde niemals irgendetwas Negatives über Mariah Carey sagen. Wir sind für immer eine Familie, in Liebe verwurzelt", gab er am Montag [29. Dezember] bei Twitter in Bezug auf die Mutter seiner dreijährigen Zwillinge Monroe und Moroccan zu bedenken. "Ich bin immer ein offenes Buch, aber persönliche Angelegenheiten sind einfach 'persönlich'. Also bitte, respektiert meine Familie. Mit anderen Worten: All ihr Geier und Widerlinge, die nur auf eine Story aus sind, ihr könnt euch verziehen!"

Vor Kurzem wurde berichtet, dass Mariah sich dazu entschieden haben soll, Nick wieder von den Familien-Weihnachtsfeierlichkeiten auszuladen. Aber es wurde auch behauptet, dass das Paar bereits darüber gesprochen und für sich entschieden hat, dass es bei besonderen Anlässen auf einen Nenner kommen muss - der Kids zuliebe.

"Mariah führte letzte Woche ein aufrichtiges Gespräch mit Nick und sie entschieden, dass sie ihre Gefühle für die Zwillinge beiseite schieben müssen. Die Dinge wurden zwischen ihnen so giftig, nachdem Mariah Nick beschuldigte, zu schnell andere Frauen zu daten, aber jetzt hat sie erkannt, dass sie beide zum Wohle ihrer Kinder nach vorne sehen müssen", erklärte ein Insider dem britischen 'Closer'-Magazin. "Sie entschieden sich dazu, dass das gemeinsame Thanksgiving nur der Anfang war und sie wollen Weihnachten und andere Feiertage miteinander verbringen, genauso wie Geburtstage, um sicherzustellen, dass die Kinder von ihrer Trennung nicht betroffen sind."

Wie es scheint, versuchen Mariah Carey und Nick Cannon alles, um für ihren Nachwuchs da zu sein und eine öffentliche Schlammschlacht zu vermeiden.

Cover Media

— ANZEIGE —