Nicholas Hoult lebt gerne undercover

Nicholas Hoult lebt gerne undercover
Nicholas Hoult © Cover Media

Nicholas Hoult (25) fliegt immer unter dem Radar der Öffentlichkeit. Der britische Star eroberte unsere Herzen 2002 in 'About a Boy - Der Tag der toten Ente' und spielte sich seitdem über 'Skins - Hautnah' und 'Warm Bodies' bis hin zu 'X-Men' und 'Mad Max 4: Fury Road'. Kaum zu glauben: Trotz dieser vielen Filmhits kann der Frauenschwarm sein Leben relativ normal genießen. Warum? Weil er quasi unsichtbar lebt!

- Anzeige -

Unsichtbarer Superstar

"Das ist eine Wahl", hob Nicholas im Gespräch mit der britischen 'Vogue' hervor. "Du lernst, wo du hingegen kannst und wo nicht. Ich kann immer noch aus meinem Lieblingspub torkeln und keinen interessiert es!"

Okay, sein Trinkverhalten lockt vielleicht tatsächlich niemanden hinterm Ofen hervor. Bei seinem Liebesleben sieht das schon anders aus: Immer wieder gibt es Gerüchte um angebliche Liebschaften. 2010 war Nicholas Hoult mit seiner 'X-Men'-Kollegin Jennifer Lawrence (24) zusammen, seitdem soll er Kristen Stewart (25, 'Still Alice - Mein Leben ohne gestern') und Dianna Agron (29, 'Glee') gedatet haben. Um bei so viel Filmlob und tollen Frauen nicht die Bodenhaftung zu verlieren, hält sich der Star seine Freunde von früher sehr nah. Sie schmieren ihm nämlich nie Honig um den Mund, erzählte er lachend:

"Wenn du am Set einen Witz erzählst, lachen immer alle automatisch. Zu Hause lassen deine Freunde dich einfach abschmieren!"

Das scheint Nicholas Hoult in der Tat sehr gut zu tun, sonst würde er sein Leben unter dem Promi-Radar nicht so wertschätzen und pflegen.

Cover Media

— ANZEIGE —