Niall Horan will Beyoncé Knowles kennenlernen

Niall Horan will Beyoncé Knowles kennenlernen
Niall Horan © Cover Media

Auch ein Star wie Niall Horan (21) hat noch Ziele.

- Anzeige -

Die Königin des R'n'B

Seit 2010 schreibt der Sänger gemeinsam mit seiner Band One Direction ('Live While We're Young') Musikgeschichte, die Jungs reisen durch die ganze Welt und lernen dabei immer wieder Berühmtheiten kennen. Eine ganz besondere Showbiz-Lady haben sie bisher allerdings immer verpasst, was vor allem Niall schmerzt:

"Ich habe Beyoncé noch nicht kennen gelernt", klagte er zu Gast bei 'BBC Radio 1'. "Würde ich sie treffen, würde ich vermutlich keinen Ton rausbringen…" Kaum zu glauben, aber Niall war seinem Ziel schon mehrfach ganz nah, konnte der Plattenkönigin ('Run The World') aber nie persönlich begegnen. "Wir waren schon öfter im selben Gebäude wie sie, haben sie aber nie gesehen", seufzte der Jungstar.

Wem One Direction aber immer wieder begegnet: Horden von Fans! Die Jungs, die seit dem Ausstieg von Zayn Malik (22) nur noch zu viert singen, werden von ihren Bewunderern auf Schritt und Tritt verfolgt. Deswegen nutzen Niall und seine Kollegen Harry Styles (21), Louis Tomlinson (23) und Liam Payne (21) oft Twitter, um die Massen daran zu erinnern, nicht so stürmisch zu sein.

"Ich tue das, weil es gefährlich ist", untermauerte Niall Horan seine Motivation hinter den mahnenden Postings. "Wir werden auf der Straße gejagt, bei 70 Meilen pro Stunde [ca. 110 km/h] - das ist nicht sicher!"

Cover Media

— ANZEIGE —