Niall Horan: Verbalklatsche für Paparazzi

Niall Horan
Niall Horan © coverme.com

Niall Horan (20) zwitscherte einem Paparazzo so richtig die Meinung, nachdem dieser ihn "zu Boden" gezerrt hatte. 

- Anzeige -

Sch*** Fotografen!

Der One-Direction-Liebling ('What Makes You Beautiful') ist es gewohnt, dass ihm eine Herde Fotografen folgt, wohin er auch geht, doch am heutigen Mittwoch liefen die Dinge etwas aus dem Ruder. Auf Twitter putzte der junge Ire anschließend einen Fotonarren ordentlich runter, weil dieser zu drastischen Mitteln gegriffen hatte, um an sein Bild zu kommen. "Ich hasse die Paparazzi!! Wurde gerade von irgendeinem Idioten mit einer Kamera zu Boden gezerrt! Hätte die Fans auch sehen können, aber das hat alles versaut", wütete der Sänger. 

Neben Horan besteht die irisch-britische Band aus Harry Styles (19), Louis Tomlinson (21), Liam Payne (20) und Zayn Malik (20). Die Jungs haben zuletzt eifrig an ihrem dritten Album namens 'Midnight Memories' gearbeitet, das am Wochenende eine Woche zu früh ins Netz durchgesickert war. Außerdem werden die Teenie-Idole am 23. November den One Direction Day feiern, zu dessen Ehre es einen durchgängigen Live-Stream geben wird. Darüber hinaus wird es den Fans möglich sein, mit ihren Stars zu interagieren. 

Nachdem die britische Musikerin Lily Allen (28, 'The Fear') ausplauderte, dass sie die Truppe auf ihrem Flug gesichtet habe, wird angenommen, dass sich das singende Quintett in einem Flughafen aufhielt, als sich der Vorfall mit dem Paparazzo zutrug. Allen war nach Los Angeles geflogen, um sich dort auszuruhen und zu entspannen, und konnte es gar nicht fassen, dass ihre Landsmänner im selben Flugzeug saßen. "Mache keine Witze, One Direction ist in meinem Flieger", zwitscherte die Sängerin. "Auch noch erste Klasse, die kleinen Sch****er (scherze nur)."

Die Britin veröffentlichte sogar einen Schnappschuss der Gruppe auf ihrer Instagram-Seite. Darauf ist Styles mit einem hellbraunen Mantel mit Pelzkragen zu sehen, wie er sich gerade die Nase kratzt, während ein aufgeregt aussehender Horan mit erhobener Hand verewigt wurde, als er die Musikerin begrüßte. Die restlichen One-Direction-Stars waren ebenfalls zugegen und von Sicherheitsleuten umgeben. 

© Cover Media

— ANZEIGE —