Niall Horan: Genesung in aller Ruhe

Niall Horan
Niall Horan © coverme.com

Niall Horan (20) möchte sich in Ruhe von einer schweren Knie-OP erholen.

- Anzeige -

Bitte an die Fans

Der Sänger der Band One Direction ('Story of My Life') ließ sich in den USA an seinem Knie operieren, ist aber bereits nach London zurückgekehrt, wo schnell Bilder von ihm auf Krücken kursierten. Der Ire klärte nun seine Fans per Twitter auf: "Hi Leute, ich nehme an, ihr habt heute die Fotos gesehen! Ja, ich hatte eine schwere Knie-Operation, schwerer als erwartet. Aber es freut mich, euch erzählen zu können, dass sie ein voller Erfolg war. Vor allem, wenn man sieht, wie umfangreich sie war! Nun möchte ich euch bitten, meine Privatsphäre zu achten, damit ich mich gut erholen kann und wieder fit für die Tour bin", bat Niall Horan seine 16,7 Millionen Twitter-Fans im Hinblick auf die große Tournee, die One Direction im Frühjahr und Sommer durch die Welt führen wird.

Die britische Zeitung 'The Sun' berichtete, dass der Eingriff notwendig war, da der Mädchenschwarm sich als Kind mehrmals das Knie verrenkt hatte. Die 'One Direction'-Fans wünschten ihrem Idol per Twitter alles Gute. Horans Bandkumpel Liam Payne (20) musste dagegen vor Kurzem das soziale Netzwerk nutzen, um sich zu entschuldigen. Der Star balancierte auf der Kante eines 34-stöckigen Hochhauses und ein Freund hatte ein Bild geschossen und es auf seiner Twitterseite veröffentlicht. Payne dämmerte ganz schnell seine Vorbildfunktion und bat für sein unverantwortliches Verhalten um Entschuldigung: "Ihr habt vielleicht das Foto gesehen, wo ich auf dem Dach eines hohen Gebäudes stehe. Ich bedauere, dass ich dort war und dass ein Foto davon gemacht wurde. Es war eine dumme und unverantwortliche Sache, die ich da gemacht habe. Mir tut es leid und ich möchte nicht, dass irgendwelche Fans es nachmachen, denn es ist unglaublich gefährlich. Aber es sind schon schlimmere Dinge passiert, nicht wahr", fügte der Bandkollege von Niall Horan augenzwinkernd hinzu.

© Cover Media

— ANZEIGE —