Niall Horan: Ein Song für Liams Freundin

One Direction
One Direction © Cover Media

Liam Payne (21) fand es seltsam, dass Niall Horan (21) einen Song über seine Freundin schrieb.

- Anzeige -

Merkwürdige Situation?

Es scheint fast so, als ob der One-Direction-Star ('Best Song Ever') den neuen Song der Band 'Steal My Girl' etwas zu wörtlich genommen hätte: Niall soll ein Lied des neuen Albums 'Four' über Sophia Smith geschrieben haben, mit der sein Bandkollege Liam seit Ende des vergangenen Jahres liiert ist. Die Melodie stammt zwar von Liam selbst, Horan dachte sich aber den Text aus.

"Es gibt einen Song über Sophia, den ich nicht geschrieben habe, das ist ein wenig seltsam", sagte Liam in einem Livestream-Chat mit dem Filmemacher Ben Winston. "Ich habe die Melodie komponiert. Das Lied heißt 'Illusion'. Julian, mit dem wir die Songs schreiben, und ich redeten einfach miteinander. Wir gingen raus und ich erzählte ihm, was mit mir los ist. Als ich gegangen war, rief Niall mich an und sagte, dass sie den ganzen Song über Sophia geschrieben hätten. Das fand ich merkwürdig."

Trotz der ungewöhnlichen Entstehungsgeschichte schaffte es der Track auf das neue One-Direction-Album, das in der kommenden Woche veröffentlicht wird. Aber es soll deswegen kein böses Blut zwischen den beiden Bandmitgliedern geben.

Liam kennt Sophia schon seit seiner Kindheit, doch erst im vergangenen Jahr entwickelte sich mehr zwischen den beiden, nachdem der Sänger sich von der Tänzerin Danielle Peazer getrennt hatte. Während der 'Where We Are World Tour' der Jungs trennten sich Liam und Sophia kurzzeitig, doch im Mai versöhnten sich die beiden wieder und der neue Song von Niall Horan bestätigt die enge Verbindung zwischen ihnen.

Cover Media

— ANZEIGE —