NFL-Star Tony Steward trauert um seine Verlobte: Brittany Burns starb an Krebs

NFL-Star Tony Steward trauert um seine Verlobte: Brittany Burns starb an Krebs
Eigentlich wollten Tony Steward und Brittany Burns bald heiraten

Tony Steward teilt seinen Schmerz mit Freunden und Fans

Sie war die Liebe seines Lebens: NFL-Star Tony Steward wollte seine Freundin Brittany Burns heiraten und mit ihr den Rest seines Lebens verbringen. Doch dazu kam es nie, denn die 26-Jährige verstarb an Krebs noch bevor sie vor dem Traualtar stehen konnte. Seinen Schmerz teilt der Spieler nun mit seinen Freunden und Fans bei Instagram.

- Anzeige -

"Glaube mir, wenn ich dir sage, dass ich dich immer mit jeder Unze meines Körpers lieben werde", schrieb der 23-Jährige auf Instagram und teilte allen mit, dass seine Freundin den Kampf gegen den Krebs verloren hat. Brittany Burns bekam die Diagnose erst im Dezember 2015: Eierstock-Krebs. Am gleichen Tag machte Tony ihr einen Antrag, um ihr zu zeigen, dass er zu ihr steht und immer an ihrer Seite bleiben wird. Sie nahm den Antrag glücklich an und teilte diesen besonderen Moment mit ihren Freunden in den sozialen Medien. Sie hat um ihr Leben und um ihre Liebe gekämpft, doch letztendlich hat sie den Kampf am 01. Februar 2016 verloren.

Das Paar war seit drei Jahren zusammen und wie Tony schreibt, hat er sie von der ersten Sekunde an geliebt. Bis zum Schluss hat Tony seine Verlobte unterstützt und bewundert sie für ihre Stärke und ihren Überlebenswillen. Zu ihren Ehren hat der Football-Spieler ein Projekt auf einer 'Crowdfunding'-Seite gegründet, um Spenden für eine Stiftung zu sammeln, die sich um die Früherkennung von Eierstock-Krebs kümmert. Dies ist nur der erste Schritt, mit dem Tony allen betroffenen Menschen in Brittanys Namen helfen möchte.

— ANZEIGE —