"New Yorker Samariter" findet Channing Tatums Rucksack

"New Yorker Samariter" findet Channing Tatums Rucksack
Applaus für den ehrlichen Finder: Hollywood-Star Channing Tatum bei den diesjährigen Oscars © John Shearer/Invision/AP

Der Rucksack von US-Schauspieler Channing Tatum (34, "22 Jump Street") ist beim Aussteigen in einem der über 13.000 Taxis in New York liegen geblieben. Jeder andere hätte die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen und sich für immer von dem guten Stück verabschiedet. Nicht so das Sonntagskind Tatum: Er hat sein Glück versucht und seine über sieben Millionen Twitter-Follower gefragt, ob jemand den Rucksack gefunden hätte: "Im Ernst, ich habe meinen schwarzen Rucksack in einem Taxi in der Nähe der 42. Straße vergessen. Wenn Du ihn findest, bitte schreib an findmybag@channingtatumunwrapped.com. Danke!"

- Anzeige -

Follower helfen bei der Suche

 

"Samariter" will keinen Finderlohn

 

Es ist nicht schwer sich vorzustellen, wie schnell der Posteingang des Superstars zum Bersten voll war mit E-Mails, die aber alle wenig mit seinem Rucksack zu tun hatten. Doch dann, am gestrigen Montag, setzte der "Magic Mike"-Mime einen glücklichen Tweet ab: "Danke an alle, die versucht haben mir zu helfen und an den guten New Yorker Samariter, der meinen Rucksack gefunden hat und nichts dafür wollte. Danke!"

 

Ein Geburtstagsgeschenk für "Magic Mike"?

 

Immerhin ist der Frauenschwarm ein berühmter Hollywood-Schauspieler, Filmproduzent, Tänzer und Fotomodell - da wäre bestimmt ein dicker Finderlohn rausgesprungen. Vielleicht wollte der ehrliche Finder dem Star aber auch ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk machen: Der vom "People"-Magazin 2012 zum "Sexiest Man Alive" gekürte Schauspieler wird am 26. April 35 Jahre alt.

— ANZEIGE —