Hollywood Blog by Jessica Mazur

Neuer Sportrend: 'Lazer Fitness' erobert Hollywood

Neuer Sportrend: 'Lazer Fitness' erobert Hollywood
Neuer Sportrend: 'Lazer Fitness' erobert Hollywood © Bildquelle: Wenn

von Jessica Mazur

Privattrainer, Spinning-Klassen im Wasser, Trommel-Aerobic, Pole-Dancing... Wenn es um ausgefallene Work Outs geht, ist die Liste lang in LA. Und in diesem Herbst wird sie noch ein wenig länger. Der Grund: Jetzt erobert 'LazerFitness' Hollywood. Der neue Fitnesstrend hat seinen Ursprung in Miami und das Grundprinzip ist leicht erklärt: Anstatt in einem Fitness-Studio wird in einem Nachtclub trainiert.

- Anzeige -

Erfinder Scott Leibman erklärt seine Idee so: "Nachdem ich eine Nacht tanzend in einem Club verbracht hatte und am nächsten Tag überall Muskelkater hatte, wurde mir klar, das ist eine großartige Möglichkeit, zu trainieren." Und so funktioniert das Ganze: Anstatt nach der Arbeit in einen Club zum Feiern zu gehen, geht man in einen Club, um zu schwitzen und zu networken. Bei 'LazerFitness' wird die Tanzfläche kurzerhand zur Work-Out-Zone. Und während ein DJ die neuesten Clubhits zum Besten gibt, folgen die Teilnehmer den Anweisungen des 'LazerFitness'-Trainers. Professionelle Lichtanlagen und Rauchmaschinen verstärken das 'Nightclub-Feeling', während auf der Tanzfläche durch schnelle Aerobic- und Dancemoves die Kalorien verbrannt werden.

Doch das ist nicht alles. Bei 'LazerFitness' wird nicht nur trainiert, es sollen und können auch soziale Kontakte geknüpft werden. Die Clubs animieren dazu, vor und nach dem Work Out mit den anderen Teilnehmern an der Bar zu interagieren. Anstatt alkoholischer Drinks werden dort allerdings nur frisch zubereitete Säfte und Smoothies serviert. Man könnte also sagen das Ganze ist so etwas wie die gesunde Variante der 'Happy Hour'.

Laut Scott Leibman eignet sich LazerFitness auch ideal als Singlebörse. Er sagt, in seinen Clubs ist es viel einfacher jemanden kennen zu lernen als unter Alkoholeinfluss in einem 'normalen' Nachtclub. Demnach also genau das Richtige für LA. Schließlich wird die City nicht ohne Grund als 'The Toughest Town for Singles' bezeichnet. Ob 'LazerFitness' das Zeug hat, die nächste Hollywood Work Out Trendwelle auszulösen, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. In Miami kommt das Nachtclubtraining auf jeden Fall gut an. Und es hat ja auch wirklich seine Vorteile: Zum einen muss man nicht überlegen, was man anzieht und sich aufstylen, bevor man einen Club aufsucht. Zum anderen verliert man Kalorien und bleibt in Form. Und sollte man tatsächlich einen potentiellen Lebensabschnittsgefährten kennen lernen, weiß man wenigstens gleich von Anfang an, wie es um die Körpergerüche des anderen steht. Das ist doch schon mal was!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Neuer Sportrend: 'Lazer Fitness' erobert Hollywood
© Bild: Jessica Mazur