Hollywood Blog by Jessica Mazur

Neue TV-Show 'Losing It': Stars erzählen von ihrem ersten Mal

Neue TV-Show 'Losing It': Stars erzählen von ihrem ersten Mal
Katy Perryhatte ihr erstes Mal mit 16 Jahren in einem Auto. (Bildquelle: Capitol Records) © Die heißesten Sommerhits

von Jessica Mazur

Katy Perry war 16 Jahre alt und es geschah in einem Volvo. Paris Hilton war 15 und mietete sich mit Tori Spellings Bruder Randy ein Zimmer in einem Luxushotel in Palm Springs. Angelina Jolie war 14 Jahre alt und schnitt ihrem Highschool-Boyfriend danach die Haut auf, um sich ihm näher zu fühlen. Johnny Depp war 13 und entschied sich für die Rückbank eines Autos, und Jessica Simpson wartete angeblich bis zu ihrer Hochzeitsnacht...

- Anzeige -

TMI? Too Much Information? Ach was. Wenn es um das Thema „So verlor ich meine Unschuld“ geht, plaudern die Hollywood-Stars gerne und ausgiebig aus ihrem ganz persönlichen Nähkästchen. Interessiert doch niemanden? Denkste! Die nicht mehr vorhandene „Virginity“ der Stars sorgt nicht nur immer wieder für Schlagzeilen, sie ist scheinbar auch von so großem, öffentlichen Interesse, dass die prominente Jungfräulichkeit jetzt im US-Fernsehen ihre erste eigene Fernsehshow bekommt. Der Titel: Losing It. Toll, oder?

Frei nach dem Motto „Let's talk about Sex, Promi!“ werden uns künftig die Stars und Sternchen mit ihren „Mein erster Sex“-Storys unterhalten. Und es kommt noch besser: In der Show erzählen die Prominenten nicht nur wie „es“ geschah, sie spielen ihr erstes Mal auch noch nach. Und zwar mit Puppen! Ähem...WHAT?? Wer kommt den auf seinen Käse? Die Antwort: John Stamos! Jawohl, Onkel Jesse aus „Full House“ hat die Show als Produzent mitentwickelt. Stamos freut sich nicht nur auf die ersten prominenten Puppenspieler, er wird wohl auch selber einer der Ersten sein, der den Verlust der eigenen Unschuld für die Kameras nachspielt. Laut eigenen Angaben hatte er das erste Mal Sex mit der zehn Jahre älteren Freundin seiner Schwester. Ein Klassiker also.

Welche Prominenten in der neuen Show sonst noch auftreten, um ihre ersten sexuellen Erfahrungen mit Puppen nachzuahmen, wurde noch nicht bekannt gegeben. Aber Auswahl gibt es je genug. Jason Segel zum Beispiel, der einst angab, seine erste Freundin mit der Lüge, er habe einen Elton John Song für sie geschrieben, ins Bett gelockt zu haben. Oder Steven Tyler, der sich für seinen ersten Sex angeblich in die professionelle Hände einer Prostituierten gab und seinen Pipimann Berichten zufolge anschließend im Waschbecken reinigte. Lässt sich bestimmt toll nachspielen. Und Taylor Swift und Kristen Dunst könnten sich sogar eine Puppe teilen, schließlich soll in beiden Fällen Jake Gyllenhaal beteiligt gewesen sein.

„Losing It!“ - schon jetzt ohne Frage ein neuer Meilenstein in der amerikanischen Fernsehgeschichte.

Viele Grüße aus Lalaland sendet...

Neue TV-Show 'Losing It': Stars erzählen von ihrem ersten Mal