Hollywood Blog by Jessica Mazur

Neue Trend-Diät setzt auf Hypnose

Neue Trend-Diät setzt auf Hypnose

von Jessica Mazur

Hollywood hat eine neue Trend-Diät! Das wurde ja auch Zeit, schließlich ist das neue Jahr schon über zwei Wochen alt...;-) Das Tolle an dieser neuen Diät ist, dass während bei anderen Diäten Untersuchungen zufolge nur eine von zehn Personen tatsächlich durchhält und die anderen neun in ihre alten Essmuster zurückfallen und zum Teil am Ende sogar mehr wiegen. Die neue Hollywood-Diät funktioniert somit gerade mal bei sieben von zehn Leuten. 70% also, nicht schlecht. Behauptet wird das zumindest von Paul McKenna, aus dessen Feder die neue Diät stammt und von dessen Buch 'I Can Make You Thin', das in LA gerade von diätwilligen Hollywoodianern wie wild aus den Regalen der Buchläden gerissen wird, hier die Rede ist. Trendsetter sind die Amis in diesem Fall aber ausnahmsweise mal nicht, denn McKennas Diätbuch feierte zuerst in England große Erfolge, bis es jetzt vor wenigen Tagen über den großen Teich schwappte.

- Anzeige -

Was ist also das Geheimnis von McKennas Diät, die angeblich schon tausende von Menschen rank und schlank gemacht hat? Darf der Diätende vielleicht auch keine 'Snacks, Sweets or Seconds' essen (außer natürlich an Tagen, die mit 'S' anfangen), wie bei der 'No S Diet' oder müssen sie auf das Trinken von Bier und Limonade verzichten, weil das unter die Kategorie 'Fat Pig Syndrom' fällt, wie in 'Skinny Bitch' nachzulesen ist. Das ist ein Diätbuch, das hier noch vor wenigen Monaten große Erfolge feierte. Nein, alles falsch. Alles was er oder sie machen muss, um überflüssige Pfunde loszuwerden, ist sich aufs Sofa zu legen und den Worten von Paul McKenna zu lauschen. Das Buch kommt nämlich, und das ist der Clou an der Sache, mit einer Hypnose CD des Mannes. Laut McKenna muss mit seinem Buch niemand seine Ernährung umstellen, denn die Worte, die er einem unter Hypnose zuflüstert würden dafür sorgen, dass man ganz von alleine die Menge des Essens reduziert und auf Dickmacher, wie Süßigkeiten, die Lust verliert. Alles was zu tun ist, ist möglichst täglich der 20 Minuten langen CD zu lauschen, was die Hollywoodianer Berichten zu folgen derzeit en masse tun.

Dass Hypnose die Pfunde purzeln lassen kann, betonte ja auch schon Lily Allen, die vor kurzem verkündete, dass ihre Hypnotiseurin dafür verantwortlich ist, dass sie seit neustem jeden Tag ins Fitness-Studio rennt. Und auch andere Promis sollen bereits Gefallen an Paul McKennas Methode gefunden haben, denn der Mann wirbt damit, bisher noch jeden, egal ob 'Rockstar or Royalty' von 'fat to fit' bekommen zu haben.  Für mich persönlich wäre diese neue Hollywood-Trenddiät allerdings nichts, da ich nicht so auf Hypnose stehe. Ich glaube, ich hätte zu viel Angst, dass ich auf dem Sofa liege, der CD lausche und dann plötzlich der Strom ausfällt, und dann sitze ich da mit meinem Dämmerschlaf ;-). Aber bitte, wem's gefällt...

Schade nur, dass die Leute hier in LA sich anscheinend alle entschieden haben, die Hypnose-CD während der Autofahrt zu hören, denn der Verkehr auf dem Sunset Boulevard war heute mal wieder SO zähflüssig, die MÜSSEN alle in Trance gewesen sein...;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

 

Neue Trend-Diät setzt auf Hypnose
© Bild: Jessica Mazur