Neue "Star Trek"-Serie: Im Januar 2017 geht es los

Neue "Star Trek"-Serie: Im Januar 2017 geht es los
'Raumschiff Enterprise' ist Kult: Leonard Nimoy, DeForest Kelley und William Shatner © ddp images

'Star Trek' wird 50 Jahre alt und um das zu feiern, bringt der US-Sender CBS eine neue Serie heraus. Schon im Januar 2017 sollen die neuen Weltraumabenteuer zu sehen sein, gab CBS bekannt. In Deutschland kam die erste Serie unter dem Namen 'Raumschiff Enterprise' zum ersten Mal 1972 ins Fernsehen.

- Anzeige -

Zurück im TV

In der Serie sollen neue Figuren auftreten, die auf unbekannte Welten und Zivilisationen stoßen werden, heißt es weiter. Es werden aber auch wieder aktuelle Themen eine Rolle spielen, wie es die Fans des Kult-Formats gewohnt sind und die schon seit der Erstausstrahlung 1966 ein Merkmal der Show sind.

Produzent der neuen Serie wird Alex Kurtzman, der auch an den Blockbustern 'Star Trek' (2009) von Drehbuchautor Roberto Orci und 'Star Trek Into Darkness' (2013) von Orci und Damon Lindelof beteiligt war. Bei beiden Filmen führte J.J. Abrams Regie.

'Star Trek' gehört zu den erfolgreichsten Franchises aller Zeiten. Neben dazugehörigen Filmen gibt es bereits fünf TV-Serien. Es gebe keinen besseren Zeitpunkt dafür, um 'Star Trek'-Fans neue Folgen zu schenken als zu diesem Jubiläum, wird David Stapf, Präsident von CBS Television Studios, zitiert.

spot on news

— ANZEIGE —