Neue Demütigung für Prinzessin Madeleine?

Ihr Ex soll mit der besten Freundin liiert sein

Das darf doch nicht wahr sein: Gerade mal ein Jahr nach der schmerzhaften Trennung von ihrem untreuen Verlobten Jonas Bergström (32) droht Prinzessin Madeleine von Schweden (28) eine neue Demütigung. Die schwedische Tageszeitung ‚Expressen’ berichtet, dass Bergström angeblich eine neue Flamme haben soll – und zwar ausgerechnet die beste Freundin von Madeleine, Stephanie af Klercker (28). Der Herzensbrecher soll dabei beobachtet worden sein, wie er die Wohnung Stephanies betrat und die Tür mit einem eigenen Schlüssel aufsperrte. Angeblich seien die beiden seit ungefähr Mitte Februar ein Paar. Sollte das wirklich der Fall sein, dürfte Klercker, die als Pressesprecherin für eine Event-Gruppe in Stockholm arbeitet, die längste Zeit die beste Freundin Madeleines gewesen sein.

- Anzeige -

Prinzessin Madeleine löste ihre Verlobung von Bergström unmittelbar nachdem dessen Seitensprung publik wurde. Seitdem hält sich die schwedische Prinzessin und jüngere Schwester von Thronfolgerin Victoria vor allem in New York auf. Dort soll sie aber ihren monatelangen Trennungsschmerz mittlerweile mit dem smarten Geschäftsmann Chris O’Neill überwunden haben.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —