Neubauer-Ex Lambert Dinzinger streitet uneheliche Tochter ab

Neubauer-Ex Lambert Dinzinger streitet uneheliche Tochter ab
21 Jahre lang waren Neubauer und Dinzinger scheinbar glücklich verheiratet © dpa bildfunk

"Ich bin einer Hetzkampagne ausgesetzt"

Lambert Dinzinger ist stinksauer: Die Zeitschrift 'Neue Post’ behauptet, dass der Ex von Schauspielerin Christine Neubauer eine zweieinhalbjährige Tochter mit einer anderen Frau habe. Seit eineinhalb Jahren sind Neubauer und Dinzinger getrennt, was bedeuten würde, dass das Mädchen noch während der Beziehung zu seiner Frau entstanden wäre.

- Anzeige -

Urlaubsfotos sollen die Vaterschaft beweisen, außerdem habe das Mädchen den 55-Jährige der Zeitschrift zufolge "Papi" gerufen. "Alles gelogen", sagt Dinzinger jetzt. "Ich bin einer Hetzkampagne ausgesetzt und muss mich für Dinge rechtfertigen, die frei erfunden worden sind. Das trifft mich ziemlich hart."

Die Frau, mit der er im Winterurlaub in Kitzbühel abgelichtet wurde, sei eine "gute Bekannte". Es sei doch legitim, dass er so lange Zeit nach der Trennung eine andere Frau treffe, allerdings sei das Kind weder von ihm, noch sage das Mädchen Papa zu ihm.

"ICH habe während meiner Ehe mit Christine Neubauer kein Doppelleben geführt“, betont Dinzinger. Eine Anspielung auf seine Noch-Ehefrau, denn bisher wurde sie immer als die Untreue dargestellt, die ihre Familie wegen eines anderen Mannes verlassen hat.

Am Mittwoch machte Dinzinger nun einen Vaterschaftstest. Ich möchte dieser Hetzkampagne entgegentreten, denn für mich geht es hier um eine Frage der Ehre.“ Das Ergebnis wird innerhalb von elf Tagen erwartet.

30 Jahre lang waren Christine Neubauer und Lambert Dinzinger ein Paar, 21 davon verheiratet. Die beiden haben einen 18-jährigen Sohn, Lambert Junior. Am 8. November 2011 reichte das Paar die Scheidung ein.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —