'Neo Magazin Royale' mit Jan Böhmermann: ZDF sendet versehentlich die falsche Folge

"Mysteriös": ZDFneo sendet falsche Folge von "Neo Magazin Royale"
Jan Böhmermann reagierte auf Twitter mit Humor auf die falsche Sendung von "Neo Magazin Royale" © ZDF/Ben Knabe, SpotOn
- Anzeige -

Auch Jan Böhmermann verwirrt

"He, ZDFneo, was da los?" - mit diesem Tweet sprach Jan Böhmermann am Donnerstagabend den Fans seiner Satire-Show "Neo Magazin Royale" aus der Seele. Denn zur Sendezeit um 22.15 Uhr lief im Fernsehen nicht die aktuelle Folge, sondern eine Folge, die bereits im Juni gezeigt worden war. "Kommt die noch?", wunderte sich der Moderator weiter. In gewohnt witziger Manier brannte er schließlich ein Tweet-Feuerwerk ab.

Ein bisschen Spaß muss sein

Seine erste Vermutung lautete: "Wir hören gerade: Weil einige von Euch keine Rundfunkgebühren bezahlt haben, kann die aktuelle @neomagazin Folge nicht freigegeben werden." Dann mutmaßte er: "Der Techniker hat sich in der @ZDF-Sendeleitung eingeschlossen und reagiert nicht auf Aufforderungen die Tür zu öffnen." Zudem versicherte er, dass die Sendung bereits um 14 Uhr in Mainz sei. Eine Entschädigung für die Panne hatte er auch schnell parat: "Ich will als Wiedergutmachung einmal "Wetten, dass..?" moderieren!"

Auch Comedian Bastian Pastewka schaltete sich via Twitter dazu. Auf Böhmermanns Frage, ob jemand die Durchwahl der Sendeleitung habe, twitterte er zurück: "Ja. Hier." Sein Tipp zum Vorfall: "TAGESSCHAU VOR 20 JAHREN gerade auf "Tagesschau 24"." Außerdem wunderte er sich: "Ich möchte unbedingt wissen, welche Folge ZDF_neo heute Nacht um 00:05 Uhr "wiederholt"." In der Wiederholung lief dann die richtige Folge. Und auch Böhmermanns Aussage - "Im Internet wäre das nicht passiert" - kommt nicht von ungefähr. In der Mediathek war ebenfalls die aktuelle Folge verfügbar.

ZDFneo hat sich bislang nicht zu der Panne geäußert. Das ZDF twitterte hingegen: "Mit dem zweiten Anlauf in @ZDFneo klappt's besser... Die VHS-Kassette mit dem AKTUELLEN @neomagazin ist wieder aufgetaucht." Ein bisschen Spaß muss sein.

spot on news

— ANZEIGE —