Nena weint vor Glück

Nena weint vor Glück
Nena © Cover Media

Auch die coole Nena (55) ist manchmal nah am Wasser gebaut.

- Anzeige -

Freudentränen

Wenn wir an den Popstar ('99 Luftballons') denken, haben wir das Bild einer coolen Rockerin vor uns. Dass aber auch eine Nena nicht immer taff bleibt, sondern auch sehr emotional werden kann, verriet sie nun im Interview mit dem 'OK'-Magazin. "Wenn Tränen fließen, ist man aus irgendeinem Grund tief berührt. Heute Nacht zum Beispiel hat mir meine Freundin geschrieben, dass sie Oma geworden ist. Da musste ich spontan weinen vor Glück."

Emotionalität ist ebenso ein wichtiger Teil im Leben der Sängerin wie die Nähe zu ihren Mitmenschen. Aus diesem Grund ist sie auch kein Fan der förmlichen Anrede "Sie": "Siezen halte ich nie länger als drei Sekunden aus. Ich finde das albern… Wozu in die Distanz gehen, wo wir doch alle ein Bedürfnis nach Nähe haben?"

Ob es für Nena auch emotionale Momente bei ihrem nächsten Job gibt? Ab dem 12. April ist sie in der dritten Staffel von 'Sing meinen Song - Das Tauschkonzert' mit dabei. Gerade war die Sängerin für die Dreharbeiten zur Show in Südafrika und postete von dort ein Bild von sich und den zwei Bosshoss-Sängern Alec Völkel und Sascha Vollmer ('Dos Bros'): "Just met two sexy beachboys." Nena hat die beiden Rocker im Arm und beweist auch hier wieder einmal, dass sie ein Fan von Nähe ist.

Cover Media

— ANZEIGE —