Nena sagt Konzert in Passau ab

Nena sagt Konzert in Passau ab
So werden Fans aus Passau ihre Nena erst 2016 sehen können © ddp images

Eigentlich sollte Nena (55, "Du bist so gut für mich") am 19. November in der bayerischen Stadt Passau auftreten, doch daraus wird nun nichts. Das geplante Konzert wird auf den 9. Juni 2016 verschoben, wie der Homepage der Sängerin zu entnehmen ist. Dort erklärt Nena auch, warum es zu der Verschiebung kommt.

- Anzeige -

Ersatz im Juni 2016

 

Karten behalten Gültigkeit

 

"In den letzten Tagen und Wochen sind immer wieder Anfragen von besorgten Fans bei unserem Veranstalter in Passau eingegangen, ob denn das Konzert [...] aufgrund der angespannten Flüchtlingssituation dort überhaupt stattfinden würde", erklärt Nena auf der Homepage. "Nach langen Überlegungen und trotz der Tatsache, dass sich die Situation aktuell entspannt hat und die Stadt die Halle planmäßig zur Verfügung stellen würde, und obwohl ich mich sehr auf die Show in Passau am kommenden Donnerstag gefreut habe, haben wir beschlossen, das Konzert auf nächstes Jahr zu verschieben." Bereits gekaufte Karten behalten auch weiterhin ihre Gültigkeit, wird Fans versichert.

Stattfinden können hätte das Konzert laut Angaben der Stadt aber allemal, wie unter anderem der Bayerische Rundfunk berichtet. Laut einer Sprecherin sei die Dreiländerhalle, die auch als Notunterkunft für Flüchtlinge dient, am 19. November nicht als Quartier belegt gewesen. Anfang des Monats sei die Halle geräumt worden und stehe für Veranstaltungen zur Verfügung.

spot on news

— ANZEIGE —