Nelly Furtado: Heimliche Trennung von ihrem Ehemann

In glücklicheren Tagen: Nelly Furtado und Demacio Castellon 2012 in Las Vegas
In glücklicheren Tagen: Nelly Furtado und Demacio Castellon 2012 in Las Vegas © 2012 Getty Images, Christopher Polk

Nach acht Jahren Ehe ist Schluss

So wie ihre Ehe begann, so endete sie auch wieder: heimlich, still und leise. Nelly Furtado (38) hat sich von ihrem Mann Demacio Castellon getrennt. "Ich bin wieder Single", verriet der Popstar in der britischen Talkshow 'Loose Woman'. Die Trennung liege allerdings schon ein paar Monate zurück.

Bereits im Sommer 2016 sei das Liebes-Aus heimlich über die Bühne gegangen. Deshalb ergänzte die Grammy-Gewinnerin mit Humor: "Irgendwer muss meinen Wikipedia-Eintrag aktualisieren. Das hilft mir sonst nicht in meinem Liebesleben weiter!"

Ihre Tochter hat jetzt Priorität

Die Sängerin heiratete den Toningenieur 2008 in einer absolut privaten Zeremonie. Über ein Jahr lang konnten sie ihre Ehe geheim halten. Ihre Trennung hat Furtado in ihren neuen Songs verarbeitet, die auf ihrem sechsten Studio-Album 'The Ride' zu hören sind.

Das Ehe-Aus habe sie zwar noch immer nicht ganz verarbeitet, so Furtado, trotzdem versuche sie, sich nun auf ihre 13-jährige Tochter Nevis zu konzentrieren. Sie stammt aus der Beziehung mit ihrem Ex-Freund Jasper Gahunia. Auf Wikipedia ist ihre Trennung von Castellon mittlerweile übrigens berücksichtigt. Neuen Dates sollte somit nichts mehr im Wege stehen.

spot on news

— ANZEIGE —