Neil Patrick Harris: Seine Zwillinge essen nicht alles

Neil Patrick Harris: Seine Zwillinge essen nicht alles
Mit diesem Foto wünschten die "Burtka-Harris Hasen und ein kleines Hühnchen" den Fans "Frohe Ostern": Neil Patrick Harris (v.l.), Harper, Gideon und David Burtka © Twitter.com/actuallynph

Schleckermäulchen der anderen Art: Das Zwillingspärchen Harper (4) und Gideon (4) von Neil Patrick Harris (41, "How I Met Your Mother") und David Burtka (39) hat einen alles andere als kindlichen Geschmack, denn statt Nudeln und Pizza fordern sie Austern und Oktopus, wie Burtka in einem Interview mit dem Food-Magazin "Thenewpotatoe.com" verriet.

Oktopus und Kapern statt Pizza

Konkret sieht es so aus: "Gideon ist alles, was du ihm vorsetzt." Am liebsten mag er demnach aber "Muscheln, Sushi, Octopus, gegrilltes Schwein, Steak, Parmesankäse, Ingwer, Minze, Zimt und Kokosnuss". Harper steht dagegen vor allem auf "Austern, Sardinen, Schinken, Kapern, Entenleber, Miso und alles mit Schokolade".


Und noch mehr plaudert der gelernte Koch aus dem elterlichen Nähkästchen. Im Auto möchten die süßen Kleinen am liebsten "Wrecking Ball" von Miley Cyrus hören. Die Konsequenz: "Ernsthaft... Können wir wirklich eine Autoreise mit den beiden machen?" Etwas ernster erklärt der Schauspieler dann noch, was er besonders an seiner Vaterrolle mag: "Zeit mit meinen Kindern zu verbringen. Sie bedeuten mir alles. Ich liebe es, ihr Lachen zu hören und sie als Individuen aufwachsen zu sehen."


Harris und Burtka sind seit 2004 ein Paar, seit 2014 verheiratet und seit 2010 Eltern der Zwillinge, die eine Leihmutter zur Welt brachte. Das schönste Date der beiden sei übrigens das erste gewesen, wie Burtka dann noch sagt. Zwar seien sie nur zusammen Mittagessen gegangen, hätten sich dann einen Film angesehen und anschließend diniert, sie hätten aber so viel Spaß dabei gehabt. "Ich weiß noch, wie ich gedacht habe, 'das ist ein Mann, mit dem ich mein Leben verbringen könnte.'"

— ANZEIGE —