Neil Patrick Harris: Sein Traum wird wahr

Neil Patrick Harris
Neil Patrick Harris © Cover Media

Neil Patrick Harris (41) wird im kommenden Jahr ein weiteres Lebens-Highlight feiern: Er darf die Oscarverleihung moderieren.

- Anzeige -

Er hostet die Oscars!

Der sympathische Star ('Gone Girl'), der sich unter anderem als Frauenheld Barney in 'How I Met Your Mother' in die Herzen seiner zahllosen Fans gespielt hat, postete ein lustiges Video auf seinem 'MobyPicture'-Account, um die frohe Botschaft zu verkünden. Man sieht ihn darin mit dem Handy am Ohr, ernst sagt er "Ich bin dabei" und legt dann auf. Mit einem frechen "Nice!" grinst er die Kamera, die danach auf einen handbeschriebenen Zettel schwenkt, auf dem "NPH's bucket list" steht - also die Liste von Dingen, die Neil Patrick Harris in seinem Leben noch tun will. Abgehakt sind Punkte wie "aus einem Flugzeug springen", "mit den Muppets singen", "heiraten", "Kinder kriegen" oder auch "den Präsidenten treffen". Als letzter Punkt auf der Wunschliste steht: "Die Oscars moderieren", was Neil dann ganz genüsslich mit einem schwarzen Stift einkreist.

Der Amerikaner, der mit seinem Ehemann David Burtka (39) die Zwillinge Gideon und Harper (4) erzieht, wird die ehrenvolle Aufgabe sicher mit Bravour meistern - immerhin ist er schon ein alter Hase, wenn es um das Moderieren von prestigeträchtigen Awardshows geht: 2013 führte er sowohl durch die Emmys wie auch durch die Tonys.

Gegenüber 'ABC News' machte der Star klar, wie sehr er sich auf die Oscarverleihung 2015 freut: "Es ist wahrhaftig eine Ehre und ein Nervenkitzel, die Oscars zu moderieren. Ich guckte die Oscars schon als Kind und fand die Großen, die dort moderiert haben, immer so toll. Gebeten zu werden, in die Fußstapfen von Johnny Carson, Billy Crystal, Ellen DeGeneres und all den anderen zu treten, ist auf jeden Fall ein wahr gewordener Traum!"

Die 87. Academy Awards mit Neil Patrick Harris als Gastgeber werden am 22. Februar 2015 im Dolby Theatre in Los Angeles über die Bühne gehen.

Cover Media

— ANZEIGE —