Neil Patrick Harris moderiert die Oscars 2015 und tritt somit in die Fußstapfen von Ellen DeGeneres

Mit Neil Patrick Harris holt sich die Academy einen erfahrenen Moderator ins Haus
Die Verleihung der Oscars ist für den 'How I Meet Your Mother'-Star die Erfüllung eines Lebenstraums © REUTERS, DOMINICK REUTER

Mit der Oscar-Moderation geht für Neil Patrick Harris ein Traum in Erfüllung

'Einmal die Oscars moderieren' – ein Traum, der für Neil Patrick Harris in Erfüllung geht. Der Schauspieler wird im Februar 2015 DAS Event in Hollywood moderieren – die Verleihung der Academy Awards.

- Anzeige -

Via Instagram verkündete Harris die Neuigkeit und zeigte damit, wie wichtig ihm dieser Job ist. In einem kleinen Video sieht man den Schauspieler telefonieren. Man sieht ihn "Ich bin dabei" in den Hörer sprechen, um dann direkt breit in die Kamera zu grinsen und "Schön!" zu sagen. Die Kamera schwenkt über eine 'Bucket List', wo schon Dinge wie 'Kinder haben', 'Den Präsidenten treffen' oder 'Aus einem Flugzeug springen' abgehakt sind. Der letzte Punkt ist noch offen: Die Oscars moderieren!

Ellen DeGeneres moderierte die Verleihung der Oscars in 2014
Die Talk-Queen überzeugte mit Charme und jeder Menge Humor © Getty Images, Kevin Winter

In einem Interview erklärt der zweifache Vater: "Gefragt zu werden, ob man in die Fußstapfen von Johnny Carson, Billy Crystal, Ellen DeGeneres und all den anderen, die das große Glück hatten zu moderieren, treten will – damit wird für mich ein Lebenstraum wahr."

Erfahrungen im Moderieren von Verleihungen konnte Harris in der Vergangenheit genug sammeln. Schon vier Mal moderierte er die 'Tonys' und zweimal die 'Emmys'. Die Fußstapfen von Ellen DeGeneres, die in diesem Jahr durch die Oscars führte, dürfte also nicht zu groß für das Allround-Talent Harris sein!

Bildquelle: Reuters

— ANZEIGE —