Nazan Eckes verlor 18 Kilo ohne Diät

Nazan Eckes (38) hat sieben Monate nach ihrer Schwangerschaft bereits 18 Kilo abgenommen. Am 3. Oktober brachte die Moderatorin ('Explosiv') den kleinen Lounis zur Welt, die Schwangerschaftspfunde hat die Schönheit bereits los und ist sogar noch schlanker als zuvor.

- Anzeige -

Durch Stillen und Stress

Wie sie das geschafft hat? Ganz ohne Diät!

"In erster Linie habe ich durch das Stillen und durch den Stress so schnell abgenommen. Als frisch gebackene Mama ist man ja 24 Stunden im Einsatz", erklärte sie im Interview mit der 'Bild'-Zeitung. "In den ersten Wochen habe ich mich geradezu gemästet, ganz spät am Abend noch Reis und Gemüse gegessen, damit mein Baby auch nachts genügend Nährstoffe abbekommt. Trotzdem habe ich immer weiter abgenommen." Eine Diät machte sie allerdings nicht, versicherte sie: "Als stillende Mutter ist das tabu."

14 Kilo habe sie während der Schwangerschaft angesetzt, 18 Kilo sind nun runter. Grund sei die Bewegung, so Nazan. "Ich bewege mich doppelt so viel wie vorher, da ich jeden Tag ein, zwei Stunden mit Lounis spazieren gehe. Und immer wenn mein Baby schläft, hole ich die Yoga-Matte raus und mache ein paar Übungen, so versuche ich mich trotz Zeitstress fit zu halten."

Weiter abnehmen will der TV-Star allerdings nicht, denn: "Ich fühle mich im Moment sehr gut in meiner Haut."

Seit Anfang März ist Nazan aus der Babypause zurück und moderiert wieder für RTL, wenn auch mit Gewissensbissen. "Ich glaube, dass dich das schlechte Gewissen immer ein bisschen begleitet, wenn du als Mutter arbeiten gehst", gab sie vor Kurzem im Gespräch mit 'Vip.de' zu. "Du möchtest dein Kind keine Sekunde aus den Augen lassen. Aber so läuft es im Leben nun mal nicht."

Den kleinen Lounis zieht Nazan Eckes mit ihrem Ehemann Julian Khol (35) groß, mit dem sie seit Juni 2012 verheiratet ist.

Cover Media

— ANZEIGE —