Natürlich wäscht sich Jennifer Lawrence die Hände

Natürlich wäscht sich Jennifer Lawrence die Hände
Jennifer Lawrence auf der britischen Premiere von "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2" © Atlantic Images / Splash News

Seit Jennifer Lawrence (25) in einem Interview erzählt hat, dass sie sich nach dem Toilettengang nicht die Hände wäscht, muss die 'Tribute von Panem'-Darstellerin immer wieder erklären, dass dies nur ein Scherz war. Jetzt ist ihr all der Rummel um ihre Hygiene anscheinend zu viel geworden. Mit einem lustigen Facebook-Video hat sich die Schauspielerin nun zu Wort gemeldet.

- Anzeige -

Gerüchtaufklärung per Facebook

"Ich hasse es mit dem Internet zu reden", beginnt 'JLaw'. "Aber ich kann auf dieser Pressetour keine einzige weitere Frage zu meiner Hygiene mehr hören. Ich habe in einem MTV-Interview gesagt, dass ich meine Hände nach einem erledigten Geschäft nicht wasche, weil ich Josh [Hutcherson] und Liam [Hemsworth] damit anekeln und schockieren wollte. Letzten Endes habe ich die Welt damit angeekelt. Natürlich wasche ich mir die Hände!"

Sie könne es nicht glauben, dass sie sich selbst in solch eine Situation gebracht habe, in der sie das überhaupt sagen müsse. Von all den Gerüchten, die sie jemals über sich gehört habe, sei dies DAS Gerücht, das sie wirklich stoppen müsse.

In einem begleitenden Video steht die Schauspielerin vor einem Bidet und wundert sich über diese "seltsame Toilette" und geht dann zum Waschbecken, um sich die Hände zu waschen. Eine Stimme aus dem Off erklärt ihr, dass es sich bei dem Sitzwaschbecken nicht um eine Kloschüssel handelt. "Es ist keine Toilette? Na, dann muss ich mir die Hände auch nicht waschen", beendet Jennifer Lawrence diesen lustigen Sketch. Daumen hoch für so viel Uneitelkeit und Selbstironie!

— ANZEIGE —