Nathan Sykes: Mehr als nur The Wanted

Nathan Sykes: Mehr als nur The Wanted
Nathan Sykes © Cover Media

Nathan Sykes (22) schlägt als Solokünstler ganz neue Töne an.

- Anzeige -

Er erfindet sich neu

Seinen Durchbruch schaffte der Sänger als Mitglied der britischen Boyband The Wanted ('Walks Like Rihanna'), seit einiger Zeit pausiert die Gruppe allerdings, was Nathan die Gelegenheit gibt, auch im Alleingang Musik zu machen. Ein bloßer Abklatsch von The Wanted ist er allerdings nicht, wie er gegenüber 'People' beteuerte.

"Ich stelle mich als völlig neuer Künstler vor und ich glaube, dass das die Leute ziemlich überrascht", so der Mädchenschwarm, der schon bald seine neue Single 'Kiss Me Quick' veröffentlicht. "Alle denken, dass [meine Musik] genau wie die von The Wanted wird, aber dazu sage ich nur nein!"

Seine Fans werden ihm sicherlich so oder so zu Füßen liegen - vor allem die weiblichen. Und obwohl er Mädchenherzen schmelzen lässt, gesteht Nathan Sykes, dass er kein Flirt-Profi ist. Stattdessen nutzt er seine Songs, um Mädels zu beeindrucken.

"Ich habe ein Lied geschrieben, das für mich flirtet - aber ich bin immer noch Single", meinte er zwinkernd.

Dass seine Flirtkünste zu wünschen übrig lassen, stört den jungen Star übrigens nicht, schließlich laufe er so nicht Gefahr, sich vor einer Dame zu blamieren. "Ich finde Anmachsprüche schrecklich peinlich. Es gibt bessere Wege, jemanden abzuschleppen", erklärte er kürzlich im Gespräch mit 'The Mirror'.

Cover Media

— ANZEIGE —