Nathan Fillion als 'Joey Buchanan' in 'liebe, Lüge, Leidenschaft'

Der Schauspieler Nathan Fillion
Serienstar Nathan Fillion © picture alliance / AP Images, Jordan Strauss

Interessante Fakten über den 'Castle’-Star Nathan Fillion

Zusatzwissen über den Serienstar:

- Anzeige -

Die Figur des Joey Buchanan, die Nathan Fillion von 1994 bis 1997 in der Serie 'Liebe, Lüge, Leidenschaft' spielte, gab es schon seit 1980. Zunächst wurde sie von einem Kinderschauspieler dargestellt, dann von einem Jugendlichen. Als Fillion aus der Serie ausstieg, übernahm der Schauspieler Don Jeffcoat den Part.

Im August 2007 kehrte Fillion für die 9.999. und die 10.000. Folge von 'Liebe, Lüge, Leidenschaft' in seine Rolle als Joey Buchanan zurück.

Fillion ist mit dem US-amerikanischen General Jubal Anderson Early verwandt, der am amerikanischen Unabhängigkeitskrieg teilgenommen hatte. Aus diesem Grund nannte Joss Wheadon, der Regisseur von 'Firefly', eine Figur der Serie Jubal Early.

Um 2007 die Gründung der Organisation 'Kids Need to Read' finanzieren zu können, versteigerte Fillion signierte Erinnerungsstücke aus der Serie 'Firefly' und dem Film 'Serenity'.

Im Jahr 2007 übernahm Fillion eine Sprechrolle im Videospiel 'Halo 3'. Auch Alan Tudyk und Adam Baldwin, die beide ebenfalls in der Serie 'Firefly' mitgespielt hatten, liehen Figuren im Spiel ihre Stimmen. Die Charaktere erinnerten an die Persönlichkeiten der Rollen, die Fillion, Tudyk und Baldwin in 'Firefly' gespielt hatten.

Alan Tudyk schuf im Jahr 2015 die Web-Serie 'Con Man', in der er einen Schauspieler mimt, der einst in einer Science-Fiction-Serie bekannt wurde. Nathan Fillion spielte ebenfalls in 'Con Man' mit, und zwar als ehemaliger Captain in der gleichen SciFi-Serie.

— ANZEIGE —