Natascha Ochsenknecht: Verlobung bei McDonald's mit Umut Kekilli

Natascha Ochsenknecht: Verlobung bei McDonald's mit Umut Kekilli
© dpa bildfunk

Babywunsch mit 47 Jahren

Sie sind ein ungewöhnliches, aber auch sehr sympathisches Paar: Natascha Ochsenknecht (47) und ihr 19 Jahre jüngerer Lebensgefährte Umut Kekilli (28) haben sich verlobt – und das, obwohl sie noch nicht mal von ihrem Ex Uwe Ochsenknecht geschieden ist. Und wie sich das für ein ungewöhnliches Paar gehört, war auch die Verlobung ziemlich unkonventionell: Sie fand auf dem Parkplatz eines McDonald's-Restaurants statt.

- Anzeige -

Schräger geht es eigentlich nicht. Aber das stört das verliebte Paar überhaupt nicht. Ihre Liebe haben die beiden nicht nur mit ihrer Verlobung, sondern auch mit einem gemeinsamen Tattoo besiegelt. Und auch Natascha Ochsenknechts Kinder kommen mit ihrem zukünftigen Stiefpapa bestens zurecht, wie Jimmy Blue und Chayenne Savannah Ochsenknecht bei einer Buchpräsentation ihrer Mutter im Interview mit RTL bestätigten. "Ich verstehe mich super mit ihm, und ich hoffe, dass er mir auch noch ein bisschen Türkisch beibringt", so Jimmy Blue.

Natascha Ochsenknecht: Verlobung bei McDonald's mit Umut Kekilli
© dpa, Rolf Vennenbernd

Der Altersunterschied ist für das Pärchen überhaupt kein Problem. Ganz im Gegenteil: Durch ihren Umut fühlt sich Natascha Ochsenknecht wieder wie eine begehrte Frau, wie sie verriet. So begehrt, dass sie sich auch mit 47 Jahren noch weiteren Nachwuchs vorstellen kann, aber: "Ich werde jetzt keine Hormone einwerfen, entweder sagt der liebe Gott, die brauchen noch eins, oder halt nicht." Kinderwunsch mit 47, Verlobung bei McDonald's, gemeinsames Tattoo – irgendwie sympathisch, was bei den Ochsenknechts gerade alles passiert.

(Bildquelle: Getty)

— ANZEIGE —