Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli: Steht einem Liebes-Comeback nichts im Wege?

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli: Liebescomeback?
Natascha Ochsenknecht: Gibt sie Umut Kekilli noch eine Chance? © dpa, Tim Brakemeier

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli nähern sich wieder an

Unlängst hat sich Natascha Ochsenknecht von ihrem 20 Jahre jüngeren Freund Umut Kekilli getrennt. Die Gründe sollen unter anderem seine Unselbstständigkeit und die Monotonie in der Beziehung gewesen sein. Bei einem Pressetermin in einem Berliner Nobel-Kaufhaus hörte sich das jetzt aber wieder ganz anders an.

- Anzeige -

Auf die Frage des RTL-Reporters, wie sie mit Umut Kekilli momentan in Kontakt stehe, verwirrt Natascha Ochsenknecht mit folgender Aussage: "Wir waren ja gestern zusammen essen, also von daher..." Klingt schon mal ganz versöhnlich zwischen den beiden. Und die 50-Jährige äußert sich noch etwas direkter: "Wir verstehen uns super und sind auch in Kontakt. Zwischendurch war bisschen Ruhe aber alles ist gut."

Natascha lässt viel Interpretations-Spielraum

Auf die Frage eines möglichen Liebescomebacks antwortet Natascha allerdings vage: "Grundsätzlich schließ‘ ich sowas nie aus" und lässt damit viel Spekulations-Spielraum.

Viele Paare brauchen zunächst etwas Abstand von einander, um wieder zusammen zu finden. Vielleicht läuft es bei Natascha und Umut ganz ähnlich und wir sehen die beiden bald wieder im gewohnten Doppel. Zumal das Paar bereits 2013 für kurze Zeit getrennte Wege ging, um sich dann wieder zu versöhnen.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —