Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli: Sind sie wieder ein Paar?

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli: Liebescomeback?
Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht waren von 2009 bis 2014 ein Paar © dpa, Tim Brakemeier

Natascha Ochsenknecht verrät: "Ja, das könnte nochmal funktionieren"

Eine zweite Chance für die Liebe? Nach ihrer überraschenden Trennung 2014 scheinen sich Natascha Ochsenknecht und Fußball-Star Umut Kekilli nun wieder anzunähern. Das zumindest verriet das Model jetzt in der Talkshow 'Bettina und Bommes‘.

- Anzeige -

Dort erzählte sie auch, dass sich die beiden seit ihrem Liebes-Aus nie aus den Augen verloren haben: "Ich bin offiziell Single, aber wir treffen uns ab und zu wieder. Und dann kann man mal gucken, was passiert.“ Das klingt doch nach einer neuen Chance für das einstige Traumpaar. "Ich schließe nie was aus. Bei dem zweiten Ex würde ich sagen: Ja, das könnte nochmal funktionieren.“

Die Ex-Frau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht weiß nämlich durchaus, was sie an Umut Kekilli hat: "Er ist ein toller Typ. Er ist wirklich ein feiner Kerl, hat ein großes Herz und ist sehr emotional“, schwärmte die 50-Jährige über ihren 20 Jahre jüngeren Ex-Freund. Genau diese emotionale Seite an dem Profi-Kicker soll während ihrer fünfjährigen Beziehung allerdings auch hin und wieder zum Streit geführt haben, wie sie weiter verriet: "Ich hatte manchmal bei traurigen Filmen das Problem, dass er mehr Taschentücher brauchte als ich. Da gab es dann schon die eine oder andere Diskussion. Das fand ich dann schon ein bisschen unsexy. Das hat er sich jetzt aber abgewöhnt. Also wir sind auf einem guten Weg.“

Die Zeichen stehen also auf Versöhnung und wir sind gespannt, ob wir das sympathische Paar bald wieder turtelnd auf dem roten Teppich treffen. Zu gönnen wäre es den beiden jedenfalls.

— ANZEIGE —