Natascha Ochsenknecht und Umut: Hochzeitsglocken?

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli © Cover Media

Natascha Ochsenknecht (49) hofft "doch sehr" darauf, eines Tages wieder vor einem Traualtar zu stehen.

- Anzeige -

Maybe, Baby!

Seit 2010 ist die Schauspielerin ('Die wilden Kerle') mit dem Fußballer Umut Kekilli (30) zusammen, davor war sie neun Jahre mit Uwe Ochsenknecht (58, 'Und weg bist du') verheiratet. Auch, wenn sie ihr neues Liebesglück rundum genießt und sich mit ihrem Sportler gerne auf Showbiz-Veranstaltungen zeigt, haftet ihr der Titel einer geschiedenen Frau an - eine Tatsache, die Natascha Ochsenknecht so gar nicht leiden kann, wie sie gegenüber 'bunte.de' verriet: "Ich bin nicht gern die 'Ex von', will lieber mal wieder die 'Frau von' sein!" Hören wir da etwa schon die Hochzeitsglocken mit Umut läuten? Ganz so schnell geht es nicht, trotzdem betonte das Model: "Ich finde es schön, verheiratet zu sein, und hoffe doch sehr, mal wieder vor den Traualtar zu treten."

Klingt nach großer Liebe - und dass, obwohl die beiden derzeit eine Fernbeziehung führen! Natascha Ochsenknecht lebt in Berlin, Umut Kekilli spielt Fußball in der Türkei. Das hält die Powerfrau aber nicht davon ab, öffentlich von ihrem Liebsten zu schwärmen. Auf Nachfrage von RTL enthüllte sie, warum sie Umut so liebt: "Weil er ein Riesenherz hat. Meine Kinder [Wilson Gonzalez (24), Jimi Blue (22) und Chayenne (14)] kommen super mit ihm aus und hässlich ist er ja auch nicht!" Die scheinbar perfekte Mischung für Natascha Ochsenknecht. 

Cover Media

— ANZEIGE —