Natascha Ochsenknecht: Schmiedet sie Hochzeitspläne mit Umut Kekilli?

Natascha Ochsenknecht: Schmiedet sie Hochzeits-Pläne mit Umut Kekilli?
Für Natascha Ochsenknecht wäre es die zweite Ehe. © Getty Images, Marc Pfitzenreuter

Stürzt sich Natascha Ochsenknecht ins Liebes-Abenteuer?

Pech auf dem Parkett, Glück in der Liebe? Nach dem überraschenden Aus bei der Tanzshow 'Stepping Out' wollen Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli in ihrer Beziehung den nächsten Schritt wagen und Hochzeit feiern.

- Anzeige -

Die beiden hatten im Vorfeld gescherzt, sie würden heiraten, wenn sich Umut im Walzer beweise. Und angeblich will sie Wort halten. Im Interview mit 'Bunte.de' verriet sie: "Ja, Umut und ich werden uns das Jawort geben. Dieses Jahr wird das nichts mehr, aber im kommenden. Und dann hoffe ich auf Herrn Llambi als Gast – und Walzer-Partner!"

Heiratspläne bei Natascha & Umut
Heiratspläne bei Natascha & Umut Total verliebt trotzt Aus bei "Stepping Out" 00:02:05
00:00 | 00:02:05
Natascha Ochsenknecht: Schmiedet sie Hochzeits-Pläne mit Umut Kekilli?
Natascha Ochsenknecht soll ihre zweite Ehe planen.

Also, läuten für die 51-Jährige und ihren 20 Jahre jüngeren Freund nächstes Jahr tatsächlich die Hochzeitsglocken? Ochsenknecht ist bekannt dafür, ihre Fans in sozialen Netzwerken hin und wieder mal auf die falsche Fährte zu führen. Auf Facebook schrieb sie jetzt nämlich dazu: "Ich sag nur eins: Umut kann den Walzer. Jetzt wird geheiratet." Ein Scherz?

Fest steht: Nach ihrer Trennung Ende 2014 und ihrer Versöhnung im April 2015 scheint die Beziehung der beiden stabiler denn je zu sein. Auch das harte Tanztraining der vergangenen Wochen scheint keinen Keil zwischen die beiden getrieben zu haben. Vielleicht lohnt sich ein zweiter Liebes-Versuch eben doch. Für Natascha Ochsenknecht wäre es zumindest die zweite Ehe: Sie war von 1993 bis 2012 mit Uwe Ochsenknecht verheiratet.

— ANZEIGE —