Natalie Wood: Polizei untersucht ihren mysteriösen Tod neu

Die Ermittlungen zum mysteriösen Tod der Hollywood-Schauspielerin Natalie Wood ('West Side Story') werden neu aufgerollt. Wood war 1981 im Alter von 43 Jahren bei einem Segeltrip in der Nähe von Los Angeles ins Wasser gestürzt und ertrunken. Die Untersuchungen hatten damals ergeben, dass es ein Unfall war.

- Anzeige -

Nun gab der frühere Kapitän des Segelbootes, Dennis Davern, in einem Fernsehinterview mit der NBC Today Show zu, bei den früheren Ermittlungen gelogen zu haben. Auf die Frage, ob Woods Ehemann, Schauspieler Robert Wagner, für ihren Tod verantwortlich sei, sagte Davern: "Ja, das würde ich sagen, ja."

Natalie Wood war mit ihrem Ehemann sowie dem Kollegen Christopher Walken auf einer Yacht in der Nähe von Los Angeles unterwegs. Als die beiden Männer nachts einen Streit anfingen, soll sich Wood in ihre Kajüte verabschiedet haben. Am nächsten Morgen wurde sie in Nachthemd, Strümpfen und einer Jacke auf dem Meer treibend gefunden.

— ANZEIGE —