Natalie Portman spielt Jackie Kennedy

Natalie Portman spielt Jackie Kennedy
Natalie Portman am Donnerstag bei den Filmfestspielen in Cannes © Vianney Le Caer/Invision/AP

Der Mythos John F. Kennedys (1917-1963) birgt offenbar auch über 50 Jahre nach dem Mord an dem US-Präsidenten Stoff für großes Kino: Noch in 2015 soll ein neuer Film über Kennedys Ehefrau Jackie (1929-1994) gedreht werden. Das wurde laut der Webseite "variety.com" am Donnerstag am Rande der Filmfestspiele in Cannes bekannt. Auch eine hochkarätige Hauptdarstellerin für den Streifen mit dem Arbeitstitel "Jackie" gibt es bereits: Oscar-Preisträgerin Natalie Portman (33, "Black Swan") wird die Rolle der Jackie Kennedy übernehmen.

- Anzeige -

Film über Tage nach J.F.K.s Tod

Der Film hat laut "Variety" einen ungewöhnlichen Zugang zum Thema: Im Zentrum stehen soll Jackie Kennedys Leben in den vier Tagen nach dem tödlichen Attentat auf ihren Ehemann. Regie führen soll dem Bericht zufolge der Chilene Pablo Larrain ("No"). Produzent ist Darren Aronofsky - er saß bei Portmans oscarprämierter Performance in "Black Swan" auf dem Regiestuhl.

Jackie Kennedy fasziniert das Publikum bereits seit langem: In mindestens vier größeren Filmen ist die First Lady und Stilikone bereits Hauptfigur gewesen. Vor allem der bis heute von Verschwörungstheorien umwitterte Tod ihres Gatten und die unbestrittenen Selbstinszenierungsqualitäten Jackie Kennedys liefern Künstlern, Biografen und Regisseuren reichlich Stoff.

— ANZEIGE —