Natalie Portman bewundert französische Frauen

Natalie Portman
Natalie Portman © Cover Media

Natalie Portman (33) nimmt sich französische Frauen zum Vorbild.

- Anzeige -

So frei von Neurosen!

Als Schauspielerin ('Black Swan') feiert die in Israel geborene Schönheit schon seit vielen Jahren Erfolge. Jetzt wagte Natalie auch den Schritt hinter die Kamera und präsentiert mit dem Drama 'A Tale of Love and Darkness' dieses Jahr ihr Regiedebüt.

Das Multitalent wuchs in den USA auf, lebt inzwischen aber mit ihrem Mann, dem französischen Ballettänzer Benjamin Millepied (37), in Paris. Das Leben in Europa genießt der Hollywoodstar sichtlich und lässt sich vor allem auch von der Einstellung der Frauen in Frankreich inspirieren. "Ich lerne jeden Tag dazu! Französische Frauen z.B. sind einfach Wahnsinn: Sie scheinen eine angeborene Fähigkeit zu besitzen, chic zu sein", schwärmte Natalie im Interview mit der deutschen 'Glamour'. "Und sie sind sehr stark und unabhängig. Wenn sie Kinder haben, gehen sie trotzdem mit ihren Freundinnen steil! Das gefällt mir."

In ihrer Heimat ist das so nämlich nicht der Fall. "Vor allem in den USA haben wir gerade eine Kultur, in der Frauen sich oft schuldig fühlen, wenn sie wieder arbeiten gehen. Oder weil sie nicht stillen. Diese Neurosen gibt’s hier einfach nicht", bewunderte die Leinwandschönheit.

Sie selbst zieht gemeinsam mit ihrem Ehemann den dreijährigen Aleph groß. Beruflich kürzer tritt die stolze Mama aber trotzdem nicht, suchte sich mit ihrem Regiedebüt sogar noch eine neue Herausforderung. Vor den Dreharbeiten verriet sie dazu der 'Berliner Morgenpost': "Ich muss künstlerisch wachsen können. Regie führen ist ein Vollzeitjob. Davor habe ich echt großen Respekt. Ich habe keine Ahnung, was da auf mich zukommen wird. Aber es reizt mich. Und ich fühle mich sehr privilegiert, dass ich das machen darf", freute sich Natalie. Die Schauspielerei will sie aber trotzdem nicht an den Nagel hängen. "Ich liebe die Schauspielerei, ich kann mir nicht vorstellen, dass in absehbarer Zeit aufzugeben", betonte die Hollywood-Schönheit.

Wir dürfen auf jeden Fall auf Natalie Portmans Film 'A Tale of Love and Darkness' gespannt sein. Wann er genau in die Kinos kommen wird, steht bisher aber noch nicht fest.

Cover Media

— ANZEIGE —